Mittwoch, 30. Juli 2008

auto fahren...

video

...kann sooo schön sein. dieses lied hören wir recht oft, seit es das lieblingslied von lilly ist, fast ausschließlich... auch ida hat es jetzt zu ihrem lieblingslied erklärt und verkündet beim anblick unseres autos immer "dowtow"

einen riesendank an unseren lieben besuch gestern ;o)

YOU MADE MY DAY

genäht werden derzeit zwei auftragstäschchen mit namen und diverser kleinkram für den flohmarkt am samstag. fotos folgen...

Montag, 28. Juli 2008

römö, aua, schade...

...ja, ich hab es doch noch geschafft, lillys römö fertig zu machen. stoffe und schrägband hat sie sich selber ausgesucht. ihr kommentar gestern war: "mama, du sollst immer viele schöne haben, damit du immer für mich viele schöne sachen nähen kannst" *lol*





...der wespenstich hat sich leider doch dazu entschlossen, eine allergische reaktion auszulösen. somit hab ich jetzt am oberschenkel ein großes ei hängen, das obendrein auch noch ziemlich weh tut...es hat sich aber lieber besuch für morgen angekündigt und unsere kleinste bleibt auch bei mir...


...blöd ist nur, dass eine von manfreds töchtern morgen geburtstag hat, und sie von ihrer mutter nebst ehemann und uns eine überraschungsreise hierhin geschenkt bekommt. diese fahrt wird wohl ohne mich stattfinden, entschluss nach dem heutigen arztbesuch...

to be continued

Sonntag, 27. Juli 2008

sommer

heut früh hieß es raus aus den...

federn und...

...rein ins

...kühle nass!

ida mochte lieber...

...im sand wühlen

wieder daheim gab es zum kaffee den lecker gebackenen...

...mohnstriezel. der kam gerade recht, um mich von meinem frisch im schwimmbad erlangten wespenstich abzulenken.

...zum abend gab es dieses leckere brot und passend dazu unseren lieblings-tomaten-möhrenaufstrich

in der nächsten woche gibt es viel zu tun...am samstag ist es wieder soweit, einmal im jahr findet bei uns im park ein flohmarkt statt... wir sind natürlich dabei...der keller will ausgemistet werden.

also, nicht reden, sondern MACHEN...auf geht es in die nächste woche ;o)

*edit* ganz vergessen, genäht hab ich auch noch, einen kleinen römö für lilly, foto folgt morgen

Samstag, 26. Juli 2008

manchmal...

...bekommt man auch zugeflüstert, was man als nächstes näht. dieser stoff

(und nein, es ist kein geschirrhandtuch!)

hat mir im laden zugeflüstert, dass es mal an der zeit sei, einen römö zu nähen.
einen neuen rock wollt ich schon lang haben *gg*

edit: ich schwöre, ich habe den flower-frottee nicht aufgekauft, als ich den laden verlassen habe, war auf den ballen noch was drauf ;o)

gut's nächtle

Freitag, 25. Juli 2008

immer diese entscheidungen...

oh man, mir schwirrt der kopf, den ganzen tag sind wir am nachforschen, welche overlockmaschine denn nun gekauft wird...
die dame in dem nähmaschinengeschäft heut war der knaller, als sie uns die brother 3034d gezeigt hat, sah das nicht wirklich gut aus, was das maschinchen da genäht hat, der rollsaum war alles, nur nicht rollig...
ich glaub, das hat nicht nur was mit der maschine zu tun *lol*. obendrein hat sie uns ein toastbrot an die backe gequasselt...



darauf erstmal einen entfruster, nämlich diesen hier

video



heut hab ich alle neuen stoffe gewaschen, frau tulpe hatte ja auch noch was geschickt, *völligüberraschtwar*
somit lief heut die wama und das bügeleisen, die näma stand mal wieder eher still *seufz*

ich hab es dann heut im lauf des tages doch noch geschafft, die meisten der neuen stoffe zu waschen und zu bügeln, hier der der größte teil. ein kleiner teil ist noch in der wama und wartet darauf, auf die leine zu kommen. aufhängen werd ich sie jetzt wohl noch und dann in meine mupfel hüpfen *gäähn*




ich HASSE im übrigen bügeln, ich bügele nur dann, wenn ich nähe.

nochmal kurz zum köln-besuch, der angekündigte zoo-besuch musste aufgrund schlechter wetterverhältnisse auf unbestimmte zeit verschoben werden ;o). den kindern war schwimmbad aber auch nur recht

Donnerstag, 24. Juli 2008

we are back in town

kassel hat uns wieder, endlich. die tage in köln bei den narren sind schnell verflogen, trotz des miesen wetters.
nicht zuletzt durch ausgiebiges shoppen und einem tag im aqualand hatten wir eine richtig tolle zeit bei meinen schwiegereltern.

der überdurchschnittlich erfolgreiche stoffkauf in holland und das absahnen der handarbeitsbücher waren dann noch die sahnehäubchen auf diesem urlaub *freu*!

alle an board, es kann also endlich losgehen


und nach knappen drei stunden haben wir es dann endlich geschafft, die richtige ausfahrt taucht endlich auf.

eine bootsfahrt die ist lustig... die kinder waren begeistert von der idee, also sind wir ein wenig über den rhein geschippert
da mußte NATÜRLICH der dom bewundert werden und nach sechs jahren hab ich es dann auch mal geschafft, ein bild von ihm zu machen

unserer emma war das boot fahren nicht wirklich geheuer, sie war glaub ich die einzige, die froh war, als wir wieder von bord gingen. der bordkellner wird wohl auch drei kreuze gemacht haben, weil unsere damen die gesellschaft gut aufgemischt haben *lol*

nachdem der wellengang nachgelassen hat,
fand auch ida die sache äußerst interessant ;o)



ja, auch mein manfred war dabei ;o)

der kater wurde selbstverständlich ausgiebigst bekuschelt

nein, wir hatten nicht NUR schlechtes wetter, kurzzeitig war sogar ein sonnenhut vonnöten *gg*

und sowas kann man auch aus einer kirche machen... steht in maastricht

so, und jetzt geh ich noch ein wenig stöffchen waschen, die 20m wollen ja dann auch mal verarbeitet werden *lol*

fotos folgen...

Sonntag, 20. Juli 2008

meld mich mal kurz...

... heil angekommen sind wir in köln und die erste stoff-shopping-tour haben wir mittlerweile auch hinter uns gebracht *lol*

von meiner schwiegermutter hab ich stoffe aus längst vergangenen tagen abgesahnt und drei handarbeitsbücher aus dem jahr 1976 von tchibo geschenkt bekommen. da sind vielleicht witzige sachen drin. sowohl gestrickt, gehäkelt als auch genäht.
da ich ja so gaar nicht stricken oder häkeln kann, werd ich mich demnächst mal mit der genauen anleitung zum stricken und häkeln auseinandersetzen.
gerad nachdem ich letztens in einer strickzeitung ein absolut hübsches gestricktes hängerchen für kleine mädchen gesehen habe.

morgen geht es mit den kindern in den zoo, lilly ist bereits total aus dem häuschen und freut sich riesig auf die vielen tiere.
wenn wir wieder in kassel sind, gibt es auch wieder bilder...

am mittwoch geht es wieder nach hause, pünktlich zur heimfahrt *grummel*
soll dann ja auch der Sommer wiederkommen, wir sind gespannt!

Donnerstag, 17. Juli 2008

wir sind urlaubsfertig...

die damen sind hier schon völlig aus dem häuschen, weil es ja heute losgeht, nach köln. lillys koffer ist seit gestern mittag ja schon gepackt, nur leider ohne socken, unterwäsche und schlafanzug. geschweige denn eine zahnbürste.
da ist also für mich noch ein wenig was zu tun. das werd ich jetzt noch erledigen und dann holen wir manfred von der arbeit ab und schwingen uns auf die autobahn...

aber ein paar kleinigkeiten hab ich heut morgen noch schnell fertig genäht. der hase lag schon soo lange ohne gesicht hier rum, da hab ich mich heut morgen noch schnell drangemacht und ihm dabei auch gleich noch eine reiseklamotte genäht. jetzt hat er auch mal was frisches zum anziehen.





da das ganze ja auch transportiert werden will, gab es noch eine kleine tilda-tasche dazu

und wo wir gerade beim transportieren sind, für meinen ipod musste auch noch eine kuschelhülle her, zwar ein bisschen "klein, bunt und komisch" dafür aber kuschelig weil innen mit frottee. also, kalt wird es dem schatzi nicht ;o)

bilder wird es in den nächsten hier nicht geben, ABER wenn wir zurück sind dafür wohl umso mehr...

horido und eine schöne zeit euch da draußen

Mittwoch, 16. Juli 2008

what a rainy day...

...trotzdem ist heut viel passiert!

ida ist zur zeit eine frühaufsteherin, der frühe vogel fängt halt den wurm. wenn es nach mir gehen würde, dürfte sie gern länger schlafen, 5.00 uhr find ich einfach zu früh, auch wenn der beste aller männer mir um halb sieben einen kaffee ans bett bringt, um halb acht würd ich den viel lieber trinken :o)

aber ein gute-laune-kecks ist sie trotzdem


heut nachmittag ging es zwei unserer damen ans haupt, jule und lilly waren beim frisör. um bei ida etwas abschneiden zu können, müst ja erstmal was da sein.

vorher gab es aber noch eine kleine stärkung, lecker rote grütze


hier ein vorher bild, da waren sie noch guter dinge...

zugegeben, danach auch noch, aber die lust zum modeln hat stark nachgelassen...

tata, wieder daheim



UND ich hab es tatsächlich geschafft die tasche für unser nesthäckchen fertig zu bekommen, eine kleine wendetasche. superrobust, weil ich festen cordstoff verwendet habe, der lag im stoffhaus gestern mitten im weg, und da musste er logischerweise mit. ich brauchte die tasche noch nicht mal mit einlage zu verstärken.






sie dreht gerade ihre runden in der waschmaschine, in der hoffnung, dass die applis auch ja ausfransen. fotos werden nachgereicht...

so, und jetzt wird noch ein wenig gepackt, morgen geht es ja zu den narren nach kölle...


da brauch ich wohl noch mehr nervennahrung!











to be continued...

Dienstag, 15. Juli 2008

na bitte, geht doch...heut gab es doch mal wieder sowas wie sommer und im ansatz sogar eine laue sommernacht. so darf es gern weitergehen.


genäht hab ich heut nur mal wieder zwei oona-hosen auf die schnelle, es herrscht akuter hosenmangel

morgen gibt es was neues, eine tasche, weil wir haben davon sooo wenige ;o)
manfred hat heut einen bilderrahmen mit stoff bezogen, für seine eltern, am donnerstag fahren wir zu ihnen nach köln und werden dort eine woche verbringen.
natürlich nicht ohne in der city nach stoffen ausschau zu halten.

to be continued...

Montag, 14. Juli 2008

s'ist sooo kalt...
...und der sommer kommt einfach nicht wieder, nix mit lauen sommernächten im garten derzeit...

drum haben wir uns heut abend den sommer einfach auf den schirm gezaubert und den wundervollen film "ein gutes jahr" geschaut

auch musikalisch zog dann der sommer ein


video

wie schön, dass manfred heut den falschen film eingelegt hat *gg*
danke!

Sonntag, 13. Juli 2008

mal wieder ein bisschen fleißig gewesen...

wie angekündigt, hier lillys hose, leider noch etwas krumpelig, da ich sie gerade von der leine geholt habe, weil lilly heut jules stempel entdeckt hat und sich, die hose, den fußboden und ihren tisch vollgestempelt hat. die hose hat somit bereits die erste erfolgreiche handwäsche hinter sich.
beim zuschneiden hab ich gleich noch eine hose für ida zugeschnitten und genäht. lilly hat sich ihre borten selber ausgesucht, bei ida durfte ich aussuchen, was drauf kommt.

und dann gab es noch einen neuen kalendereinband für mich :o)


idas hose von vorn


und von hinten



lillys hose von vorn



und von hinten



letzte woche hat meine älteste einen nähkurs besucht und erfolgreich zwei tolle werke selber genäht *mächtigstolzbin*


als erstes hat jule eine wendetasche genäht:


und danach ein schickes kurzes jäckchen mit tulpenärmeln. ich liebe tulpenärmel, vielleicht näh ich mir diese jacke auch noch...

Freitag, 11. Juli 2008

hallo,
kurz zu mir, ich habe drei Töchter im Alter zwischen einem Jahr und 10 Jahren. Zusammen meinem Mann wohnen wir bei den kühlen Nordhessen.

Ich mag es gern bunt, blumig und pilzig... und kitschig darf es bisweilen auch gern sein :o)


so, es ist vollbracht, t-shirt und pullover nach einem imke-schnitt hab ich heut nun endlich dem sohn meiner freundin überziehen können. wir waren beide ganz glücklich :o)
und schon wieder was in arbeit. eine hose nach lillys (4) wünschen. ich denke, es wird bunt...
und nochwas, WER hat eigentlich 10-jährigen mädchen erlaubt, schon so pampig zu pubertieren, wie jule es im moment macht? und das auch noch während der ferien...
morgen ist ein neuer tag, er wird besser als heut ...