Freitag, 18. Juli 2014

|| leben, ahoi!

kleines mädchen, leben ahoi. die grundschule ist gleich vorbei. in den letzten tagen trudeln unausweichlich erinnerungsstücke ein und lassen es zur  tatsache werden. es wird klar und (be)greifbar, nach den großen ferien gibt es kein zurück mehr. da beginnt etwas neues. auf in das nächste abenteuer!
ich frag nicht nach dem ort, an den die blumen gegangen sind, ich frag eher nach dem ort, an den die zeit gegangen ist.

Kommentare:

  1. Ja , das kann ich gut verstehen. Bei unseren Jung ist die Realschule abgeschlossen. Nun geht es auf dem Gymnasium weiter. Wer hat an der Uhr gedreht, 16 Jahre wohin sind sie gegangen. Und doch schön zu sehen wie sie ihren Weg in die Welt finden.
    Alles liebe Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du liebe, der letzte Satz rührt mich sehr. Und das Bild von eurem Nicht-mehr-Grundschul-Mädchen ist wunderschön. Als würde sie etwartungsvoll auf das blicken was kommt, oder zurück - wer weiss. Wobei, Kinder schauen selten zurück, nur nach vorne. Sie machen es (noch) richtig...
    Alles liebe für den nächsten Lebensabschnitt. Euch allen!
    Aber jetzt macht es euch erst mal schön, genießt den Sommer und das beieinander sein.

    Alles Liebe,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen