Samstag, 23. Juli 2016

home || gewittermorgen

geweckt hat mich heut früh ein lauter donnerschlag. seither plätschert der regen ohne unterlass. die pläne für heute schwimmen davon.
stattdessen gibt es das letzte stück stachelbeerkuchen mit buch im bett.
was später ist, keine ahnung...meine menschen sind alle unterwegs, ich bin allein und leb' bis morgen einfach in den tag hinein...

Donnerstag, 21. Juli 2016

groschenhüter & sommerpause || hund.wimpel.libellen.glitzer!

vor meiner sommerpause sind dies die letzten vier neuen stoffe. mir haben sie so richtig lust auf sommer gemacht und meine vorfreude auf unser diesjähriges ziel nochmal so richtig in die höhe getrieben.
in gut zwei wochen machen wir uns auf den weg nach schweden!
wir freuen uns so sehr darauf.
bis zum 03.08.2016 sind der shop und ich noch da und dann erst wieder ende august!

*klick* to have a look inside!

natur || bis nächstes jahr!

unseren garten haben wir dieses jahr einfach 'nur' übernommen, ohne einfluss auf das nehmen zu können, was wo wächst.
hat auch seinen gewissen charme, denn so haben wir mit spannung zugeschaut, was uns wo aus der erde so entgegensprießt.
ein bisschen so, wie eine wunderüte.
jetzt, wo die ersten blumen verblühen, denken wir darüber nach, welche wir im nächsten jahr wiedersehen möchten, und welche vielleicht ausgetauscht werden sollen, gegen solche, die besser zu uns passen.
oleander ist so ein beispiel. geht gar nicht!

wir sind absolute gartenneulinge, gärtnern einfach so drauflos und wissen von unserem nachbarn, dass unser garten vom vorgärtner so gut gepflegt worden ist, dass es 10 jahre mindestens brauchen würde, um ihn runterzuwirtschaften...so gesehen haben wir jede menge zeit, uns das nötige wissen anzueignen!

Dienstag, 19. Juli 2016

groschenhüter || siebdruck-sterne

sterne sind ein motiv, das bei mir eher selten gesehen wird. das liegt daran, das mir die gängigen sternenstoffe schlicht & einfach nicht gefallen.
freunde zu haben ist gut, und wenn sich daraus eine kooperation ergibt, ist das doppelt so gut! und von zeit zu zeit hilft der zufall einem dann auch noch auf die sprünge!
auch wenn ich gern selber siebdrucken würde, unser zeitplan bietet mir da gerade nicht wirklich eine lücke an.
vor einigen wochen standen jeanine von 'kreis zu quadrat' und ich wieder zusammen auf dem designspielplatz hier in kassel. dort sah jemand die groschenhüter bei mir und wenig später bei facebook drüben den pinken sternenstoff von 'kreis zu quadrat'.

voilà!
so mag ich sterne!
gesiebdruckt auf gefärbter alter bettwäsche und nicht in reih & glied angeordnet. immer ein wenig anders und nicht überall zu finden.

die linken sterne sind bereits in neuen händen, die schwarzen findet ihr bei mir im shop *klick*
demnächst mehr davon!




Montag, 18. Juli 2016

laubenzeit || über nacht & ein herzensbrecher

das wochenende haben wir zusammen mit liebem besuch im garten verbracht . einen langen abend draußen unter den lichtern gesessen. mit guten getränken und guten gesprächen. 
das, was wir in der letzten zeit ein wenig vermisst haben.
 am nächsten morgen die augen öffnen und das sehen.
der herzensbrecher vom wochenende.
frühstück mit kirschen aus nachbarsgarten. nicht geklaut, sie macht urlaub und wir dürfen ernten.
ich schwöre!

Donnerstag, 14. Juli 2016

home || eine grüne vase, sonnensprossen & feierabend

seit wir diese vase von einem der kölner flohmärkte mit nach hause gebracht haben, stand sie im regal.
die blumen, die in den letzten wochen in unserem garten geblüht haben waren eher langstieliger natur...
der supermarkt hat es gestern gerissen. das kleine i möchte schon so lange eine weiße rose zum einfärben haben und hat sie beim einkaufen gestern entdeckt.
what a deal! sie die rose und den rest für die vase!

nachmittags wenn die sonne rumkommt, tanzen die sonnensprossen durch unser wohnzimmer. ich freu mich jeden tag aufs neue auf diese gute laune stunden!
funny little friend!
feierabend. zwei kleine neue notizbücher sind heute fertiggeworden und bereits im shop zu finden *klick*

Mittwoch, 13. Juli 2016

garten || stachelbeeren & minze

stachelbeeren sind mein obst. als kind hab ich sie bei meiner oma vom strauch genascht, das war fast so gut wie frisch geerntete erbsen aus der schote!
unsere werden jetzt langsam reif, der strauch ist glücklicherweise sehr voll. der mann meinte schon, das wir den baiser für all die kuchen im 10l eimer anrühren müssten.
als erstes hab ich sie gestern zu marmelade verarbeitet. marmelade geht hier immer.
ob im quark, joghurt, aufs brot oder auf den zwieback, marmelade rockt einfach!
bei dieser hab ich ganz zum schluss noch ein paar blättchen pfefferminze kleingeschnitten und untergerührt.
iss lecker!
morgens frisch gepflückt, ein paar in den mund, alle anderen ins sieb.
die feingeschnittene minze habe ich erst kurz bevor die marmelade in die gläser gekommen ist, untergerührt.

gestern nur vom löffel weg probiert und heut früh in den quark gerührt. 
wir mögen sie sehr! 
ein hauch minze, ein wenig säure und süße...eine gute mischung.