Dienstag, 17. Januar 2017

kopenhagen

mehr als drei jahre waren er & ich schon nicht mehr allein unterwegs. verdammt lang. der alltag mit vier kleineren menschen läßt einem selten den raum, um sich mal zu zweit ein ganzes wochenende zu verdrücken...
vielleicht lag es auch nur an unserer einstellung.
daran, das wir denken, das immer mindestens einer von uns hier sein muss...bei der meute. aber auch die wird langsam älter...und für die beiden großen ist es nicht mehr allzu wichtig, ob wir da sind oder nicht...da zählen freunde mittlerweile (fast) mehr. der normale gang halt...war so, ist so, bleibt so.
die großen also dort geparkt und die für die beiden jüngeren stand ein wochenende mit den großeltern auf dem zettel.
so sind er und ich am donnerstag spät abends in den zug richtung kopenhagen gestiegen...
ich seh dich!
 ohne worte...
 design museum danmark.
 the danish chair...take a seat!




Dienstag, 10. Januar 2017

ich seh' blau

und ein bisschen petrol.
wenn man das meer liebt, wird blau irgendwann unweigerlich zu einer der liebsten farben.
finde ich.
der alltag hat mich wieder und der shop lebt wieder auf!

zu beginn gibt es drei groschenhüter mit neuen stoffen. ich denke, ich brauche auch dringend mal einen neuen...;)
das trio ist hier zu finden *klick*

frage. antwort. geschenk.

die ganz große tochter fragte vor weihnachten, was ich mir wünschen würde...platzte damit hinein, in den ganz normalen wahnsinn, der in der adventszeit herrscht.
spontan über meine lippen rutschte das wort 'zeit'. kann sie nicht, wußte ich...aber das, was sie daraus gemacht hat, hat mir heilig abend tränen in den augen  stehenlassen.
mit einem guten kaffee ist mein herz leicht erobert, aber in diesem zusammenhang ist es völlig übergelaufen!
 hier sitzen und nix tun...
...außer kaffee trinken, essen und an sie denken.
so gut!


Sonntag, 8. Januar 2017

crazy lazy

spontane alltagshinauszögerung. 
so richtig lust hatte hier in der letzten woche noch keiner von uns...nur so ein bisschen am rande. 
ab morgen kommen wir nicht mehr drumherum, kein drücken mehr möglich...es wird wieder ernst.
deswegen heute nochmal genuss pur...alles langsam und lecker. 
 schätze!
 rausgehen nur aus hundeliebe. heute.
das große l und ich fieberten schon seit gestern dem sushi vom besten mann gefreut...geduldigst hat er eine rolle nach der anderen für uns gerollt.


Mittwoch, 4. Januar 2017

sunlight

ein bisschen alltag ist wieder da, aber noch nicht so ganz...die ferienmädchen genießen ihre freien tage.
zwischen all dem grau heut tauchte immer wieder mal die sonne auf.
was ein seelenstreichler!
 staubwischen dann mal beizeiten...perhaps :)

Montag, 2. Januar 2017

happy new year

es ist lange her, das ich das letzte mal hier war. vieles kam so schnell & unerwartet...im realen leben ist einiges passiert und dann die vorweihnachtszeit. die hat mich diesmal umgehauen...soviele stunden habe ich noch nie hinter der nähmaschine verbracht.
wir waren dieses jahr in köln beim Superweihnachtsmarkt dabei. und es war echt toll!
es hat mich riesig gefreut, aber es hat auch einiges an kraft gekostet...der blog fiel in eine lange schreibpause.
und dabei bin ich so gern hier. nicht nur, um das zu zeigen, was entsteht, sondern auch um unseren alltag ein wenig fester zu halten, als er es ist.
jetzt wo es wieder ruhiger ist, finde ich den weg hierher wieder regelmäßig...versprochen hab ich es mir auf jeden fall!
ruhe an den zwischentagen...mich freuen, ohne etwas tun zu müssen, hier zu sein.
mehr als gut!

Donnerstag, 10. November 2016

work || tote bags

taschenwoche.
so scheint es wohl.
mit dem fröhlichem allerlei versuch ich es dann nächste woche nochmal.

die zeit ist mir davongelaufen in den letzten tagen...kaum fangen die tage an, sind sie schon wieder vorbei.
ich sollte es wohl mal mit früher aufstehen versuchen...vielleicht.

der shop ist gefüllt mit diesen beiden neuen *klick*