Donnerstag, 18. Februar 2016

home || pimp my sperrmüll

die erkältungsviren haben uns doch noch gefunden, daher geht es etwas langsamer bei uns zu...
ich mag solche langsamen tage, denn durch ihre langsamkeit haben sie ein ganz eigenes potential und warten mit genau der richtigen stimmung auf, um lang vor sich hergeschobene mini-projekte endlich in die tat umzusetzen.

kurz nachdem ich diese tasche gepostet hatte, schrieb jemand, dass sessel & tasche eigentlich unzertrennlich seien.
nun haben taschen allerdings einen nicht so hohen kuschelfaktor, kissen hingegen schon!
grundstoff ist eine zeltplane aus baumwolle.

ähm ja...sie ist kuschelig und bestens geeignet für ein kissen.
durch das viele waschen, was sie bereits hinter sich hat, ist der stoff schön weich und hat genau die haptik, wie ich sie mag.
robust und dennoch kuschelig.
also genau das richtige für uns und unseren freund vom sperrmüll!

Kommentare:

  1. Das Kissen ist toohoollll 💜
    Wird es das auch im Shop geben?

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, du liebe!
      ich denk darüber nach ;)
      liebst
      alex

      Löschen
  2. es ist fast so, als hätten wir zusammen genäht. ähnliches ist hier in den letzten tagen auch entstanden. es fehlte an behaglichkeit. wundervoll ist dein kissen geworden. und wie wandelbar das muster. ich habe beim anblick den drang es umzudrehen. wie wimpelkette. so hat jede das ihre.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, ich mag das muster auch unheimlich gern, gerade weil es so wandelbar ist!
      behaglichkeit rockt, gerade in dieser usseligen seit ;)
      ein schönes wochenende dir
      alex

      Löschen
  3. Ein tolles Team - der Sessel und das Kissen. Gefällt mir richtig gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen