Montag, 16. Mai 2016

family || slowdown

wir haben das tempo rausgenommen. 
die freien tage genossen und nur dinge getan, die guttun und gut schmecken.
dem blick auf die uhr wurde nicht allzuviel aufmerksamkeit geschenkt, weil egal. 

was zählt ist der griff nach der richtigen hand.
denn dann ist das kühle gar nicht mehr so kühl, 
dann, wenn ich dich hab zum aufwärmen.

und zwischendurch dann doch noch sonne...wer hätte das gedacht.
die zeit war wunderbar.


1 Kommentar: