Montag, 8. Mai 2017

groschenhüterchen & 'ne portion retro

die vier liegen schon seit einer woche hier fertig und warteten auf den fototermin. eigentlich waren es mal fünf...
nummer fünf, die eigentlich nummer eins war, hatte nur leider einen kleinen schönheitsfehler und flog frustriert in die tonne. gerettet hat sie der große sachenmacher, oh wunder!
seit ich ihn kenne, bewahrt er sowohl geld als auch karten lose in hosen- bzw jackentasche auf. IMMER! aus prinzip, den geldbeutel könnte man ja verlieren!
unpraktischerweise kann man allerdings auch karten aus der jackentasche verlieren, wenn man selbige unglücklich über den arm wirft. so passiert in der letzten woche, zeitgleich thronte das groschenhüterchen traurig auf dem stoffhaufen in der tonne vor sich hin...alles klar, oder?
mein herz hat's gefreut!
die karten sind übrigens alle wiedergefunden worden, in so einem schrebergartenverein verschwindet halt nix so wirklich!

nummer 2, 3,4 & 5 findet ihr im shop, ebenso wie einen neuen schwung kosmetiktäschchen in der retro-ausgabe *klick*


Keine Kommentare:

Kommentar posten