Dienstag, 16. Mai 2017

so voll und doch so leer.

depressionen kommen in unserer familie vor. nicht nur einmal. das ist kacke, aber nicht zu ändern.
mich haben sie lange, lange in ruhe gelassen. und doch ist sie unterschwellig immer da, die angst vor dem bleischweren vorhang, der sich dann über einen legt.
einen lähmt, nicht mehr handeln läßt, der gleichgültigkeit & tränen im übermaß mitbringt.
der mich hier hat liegenlassen ohne fähig zu sein, mich um meine meute zu kümmern.
tage, in denen ich mich so fremd in meinem körper & kopf gefühlt habe...die, die ich bin, gab es nicht, ICH WAR NICHT DA.
verzweiflung & hilflosigkeit in rauen mengen, wenn man auf einmal dasteht und nicht mehr weiß, wie man sich helfen kann. wenn freunde & familie fragen, wie sie helfen können und man selber dasteht und noch nicht einmal darauf eine antwort weiß, außer noch mehr tränen.
nein, meine letzten wochen waren alles andere als ein zuckerschlecken und vorbei sind sie auch noch nicht.
aber ich schaffe es wieder, den vorhang zu heben. es gibt endlich, endlich wieder momente, in denen ich MICH fühle, ich genau sehe, WAS ich will und WO ich hinWILL.
sich selber wieder zu spüren und wieder ein bewusstsein für sich selber zu haben sind verdammt gute grundlagen dafür, den vorhang irgendwann komplett in der tonne zu wissen.

alleine dahingekommen bin ich nicht.
mein großer sachenmacher...ohne ihn wäre ich jetzt nicht soweit. und ohne DEN freund wär ich es auch nicht.
zuhören. reden & aushalten können. das können sie. sehr gut.
danke.


Kommentare:

  1. in unsere familie kommen sie auch vor!
    aber wir leben damit, mal gut, mal sehr gut, mal saumässig schlecht.....
    ich schicke dir ganz, ganz liebe grüsse
    christa

    ps deine meute hat so gute wurzeln sie übersteht diese zeit, unbeschadet.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Dir eine PN geschickt.

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke❤
      ich schreib dir zurück!
      liebe grüße
      alex

      Löschen
  3. Bei uns auch...bin in Gedanken bei Dir und herze Dich virtuell ganz doll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich dich auch❤
      beim nächsten hamburgbesuch haben wir hoffentlich ein besseres timing😉

      Löschen
  4. Du weißt ja, wo Du mich findest! Gerne auch Kuchen bei uns auf der Wiese, bei den Pferden. ;)

    Ganz liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, doris, das weiß ich☺
      sehr gern bei den pferden...emma freut sich!
      ich schreib dir...alex

      Löschen
  5. Danke für deine Ehrlichkeit! Ich wünsche dir, dass ihr alle einen Weg findet, damit umzugehen und die Situation so anzunehmen, wie es ist.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen