Donnerstag, 25. September 2008

geschenke...

bereiten ja immer eine große freude!
wie ich finde, ein ganz besoderes geschenk hat mir meine große jetzt gemacht. nach einem streit, den wir miteinander hatten, hat sie mir ein gedicht geschrieben!

Ein süßes Gebäckstück
Jeden Tag triffst du es,
das Glück,
ein süßees Gebäckstück bist du,
Was man nicht essen mag,
weil man fürchtet das man
so eins nie wieder findet,
du bist einzigartig,
du wie du uns anschreist,
du wie du uns tröstest,
wenn wir traurig sind
oder uns weh getan haben.
du wie du meinst,
gleich aus der Hose hüpfen zu müssen,
du wie du uns fragst,
was auf unserer Seele liegt.
Du bist unsere
Mutter!


ist das nicht toll? ich war sooo gerührt, mir liefen die tränen!

genähtes gibt es hoffentlich morgen wieder. die pintuck-falten an dem kleid aus der aktuellen ottobre haben den kampf gegen mich verloren, sie sind genäht *lach*. ich brauch das kleid am samstag, also muss es morgen abend fertig werden!

euch einen schönen abend!

Kommentare:

  1. Ach ist das schön *schnief*
    Sowas darf ich mit meinen Schwangerschaftshormonen gar nicht lesen...

    LG Nane

    AntwortenLöschen
  2. ...das ist ♥allerliebst und läßt Mamas Herz gleichzeitig hüpfen oder???:-))
    GLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das süß. Da hätte ich auch Tränen in den Augen.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht ist toll!
    Auf das Kleid bin ich gespannt :-)
    LG Catherine

    AntwortenLöschen
  5. Boah

    Das geht einer Mama echt unter die Haut.

    Herzlichen Glückwunsch zu solch einem Juwelenkind

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ein rührendes Gedicht! Am besten einrahmen und aufhängen!
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen