Dienstag, 13. Oktober 2009

für das erste tattoo...

...gar nicht so schlecht!
vor allem die wahl des motivs fand ich sehr beeindruckend bzw. fragwürdig, denkt man mal an später;o)gestern abend hab ich hier noch das "langeweile-bild" auf den beinen bewundert und was passiert heut früh, die kaffeetrinkenden eltern nahmen an, dass die kinder sich in die klamotten schwingen...nichts da...es wurde der tätowierstift gezückt...morgen früh verschieben wir den genuss des ersten kaffees...
die nähfront ruht derzeit, wir versuchen heut ordnung in unser chaos zu bekommen, zugeschnitten ist aber bereits...mal sehen, was der abend uns noch so an beschäftigung bringt...

Kommentare:

  1. das passt ja meine großse hat sich auch gerade mit ihrer freundin im zimmer verschanzt und sie malen sich ringe und armbänder mit filzstiften.... mal schauen ob ich nachher ein bild machen darf von den kunstwerken

    glg anke

    AntwortenLöschen
  2. cooles Tattoo.geht das überhaupt schnell weg.. als meine auf die Idee kamen haben sie ungefähr 3 Badewannenwäschen gebraucht damit man es einigermaßen nicht mehr gesehen hat...die hatten sich aber auch die fiesen Stoffmarker gemopst :-( aber eigentlich süß, dass sie so kreativ sind...hihi
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  3. pruuuuuust.... echt gut das tattoo!!!

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Sich anmalen ist das größte ;) Na gute Tatowierer gibt es ja nicht so imens viele. Vielleicht ein Berufsziel :)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  5. jaja, die kaffeetrinkenden Eltern ;-) Ich werde immer wach, wenn es bei uns mucksmäuschen still...dann heckt die Bande wieder was aus...

    Geht das wieder ab??

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. @nicole
    klar, ist ja nur mit filzstift aufgemalt und nicht gestochen;o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen