Dienstag, 16. März 2010

ALLTAG

nachdem die mehrheit von uns gestern und zum teil auch vorgstern durch eine gemeine mdg außer gefecht gesetzt war, sind wir heut alle wieder gesund und genießen den alltag!
ich finde, man weiß den alltag erst zu schätzen, wenn er durch unangenehme dinge, wie beispielsweise krankheit, aus den fugen gerät.
der schnee ist endlich weg, so konnte ida heut zum erstenmal mit dem fahrrad zum kindergarten fahren.
nach den letzten beiden tagen mit wenig bewegung, hat man ihr heut früh in der wohnung schon den bewegungsmangel angemerkt. voller tatendrang wurden sämtliche fahrbaren untersätze die sich in der wohnung befinden ausprobiert...auf dem rad draußen war sie selig und zufrieden...und schnell...gebremst hat sie vorzugsweise mit den füßen...da werden wir noch üben müssen:o)
das kerlchen gut eingepackt mit neuer elefantösen gretelies-mütze (kann man die überhaupt erkennen?) sich selbst zu fotografieren ist ja schon nicht leicht, aber das zu fotografieren, was vor dem bauch hängt, ist nochmal ein schwierigeres unternehmen...
seit gestern kommt aus dem mund des kerlchens das erste wort,er sagt "mama"!!! und das nicht nur einmal, nein, immer und immer wieder, SEHR SCHÖN!!!
bevor die damen gesprochen haben, sind sie gekrabbelt...das kerlchen möchte zwar, aber derzeit scheitert es noch am können. dafür versucht er sich überall hochzuziehen. meine vermutung geht sehr stark dahin, dass er gar nicht krabbeln wird, sondern gleich mit dem laufen beginnen wird...
der gestrige tag hat mich um einiges zurückgeworfen, was die urlaubsliste angeht...da und bei den sechs maschinen wäsche geht es jetzt weiter...

Kommentare:

  1. Schön das es euch wieder besser geht.
    Liebe sonnige Grüsse aus dem Norden

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, einfach herrlich, wenn die Kinder sich draussen austoben können. Unsere Kinder zieht es auch immer sofort in den Garten, oder auf die Strasse, sobald es das Wetter erlaubt.
    Bei uns hat es heute wieder geschneit...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. liebe alex...schön, dass es euch wieder besser geht!!! mdg ist ja echt nicht so lustig!!!!
    gut das der kleiner kerl verschont geblieben ist, für die ganz kleinen ist es ja am dööfsten.
    bei uns ist auch endlich der schnee weg und ich hoffe er kommt so schnell nicht wieder. dann können wir, sobald emil wieder richtig gesund ist auch mal das laufrad auspacken...bin gespannt, wie er sich macht. im herbst war er noch zu klein dafür.

    und ja ein foto mit vor dem bauch hängendem kindlein ist mehr als nur schwierig;D...hihi...ich hab das immer noch schräg oben gemacht...hihi...und mit auf dem rücken sitzenden kindlein wird es dann nochmal ne stufe schwieriger.;D

    und der bube sagt mama...wie schön!!!!! das ist doch zum herzschmelzen...oder???;D

    ich wünsch euch was!

    kuss
    eni

    AntwortenLöschen
  4. das erste mal mama ist für mich immer ein magischer moment gewesen..ich freue mich für dich.. meine Jungs haben ja immer sehr spät mit allem angefangen..seis mit laufen, krabbeln, drehen, reden...im gegensatz zu Y. die schon immer viel zu früh dran war und ich immer erschrocken bin..oh gott..fast mal vom Sofa geplumst..obwohl ich eigentlich mit der Drehung 2 monate später gerechnet hätte...jaja sie hat aber dafür auch viel mehr narben als die jungs.. wünsche euch ne tolle Zeit ohne viren und sonstiges unnützes Zeugs..leider werd ich gerade ein bisserl krank..jaja der Stress der letzten 2 Wochen...kommt wohl jetzt alles raus.. aber ok..jetzt kann ich auch krank werden obwohl..will ich doch samstag weg..hm?
    ganz viele liebe Grüße
    emma

    AntwortenLöschen