Sonntag, 14. März 2010

ohne nadel

lilly ist im strickfieber...
ursache dafür ist dieses buch. beate hatte es kurz vor lillys geburtstag in ihrem blog vorgestellt. da es tatsächlich noch jemanden gab, der für lilly ein geschenk gesucht hat, kam der hinweis wie gerufen;o)beim einkaufsbummel durch das viertel gestern kaufte herr f wolle für die damen. wieder daheim haben wir festgestellt, dass wir keine kindgerechten nadeln haben...zu dick...zu dünn und zu lang waren sie alle miteinander.
kann uns von euch vielleicht jemand sagen, welche stricknadeln sich für sechsjährige damen gut eignen?
daher wurde einfach eine seite zurückgeblättert, denn es geht ja auch ohne nadel! lilly's erstes handgestrickte armband! bei dem gab es viel anleitungshilfe von herrn f, schnell aber hatte lilly den dreh raus!
heut früh bot sich mir dann dieses bild:
lilly ist früh aus dem bett gekrabbelt, hat sich buch und wolle ins bett geholt und losgelegt. ganz allein mithilfe des buchs hat sie so ihr erstes stirnband gestrickt!
während ich auf dem flohmarkt war folgten noch ein weiteres armband und zwei fußbänder!
fazit: das buch ist eine tolle anschaffung, alle projekte sind genau das richtige für kleine mädchen! leicht umzusetzen und sehr verständlich bebildert!

hier wird jemand vermisst...die dame weilte erst auf dem flohmarkt und jetzt bei uns im flur;o)
einen schönen sonntag wünsch ich euch!

Kommentare:

  1. schön isses, ne? Die Kinder bei uns in der Schule sind auch immer mal wieder im Fingerhäkelfieber :-)

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    ...das ist ja klasse....ich glaube das Buch findet bei meinen Mädels bestimm großen Anklang...Danke für den Tip.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch haben wir auch und mein Sohn mag es auch sehr, ist ihm etwas zu rosalastig aufgemacht, aber es stört ihn daran nur, dass "manche" denken, dass Jungs "sowas" wohl nicht lernen wollen...
    Er will und Töchterlein auch und als Stricknadeln habe ich einfach so ein Paar Einweg-Essstäbchen aus (Bambus?)Holz genommen, die man erst durchbrechen muss...
    Die sind nicht lang, haben ein Ende, wo nichts drüberrutscht und sind schön dick und mit dicker Wolle geht es auch schneller.

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt süß..wie begeistert die Kleinen Großen da bei der "Arbeit" sind..
    Dieses Buch werde ich mir mal merken.. ist das auch was für Jungs?

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hups, jetzt bin ich rausgeflogen, also nochmal!
    cedric strickt seit der 1.klasse, ideal sind holz oder bambusnadeln in der stärke 3 - 5...die gibt es kurz mit einer holzperle hinten, ich habe leider keine anzubieten, es sind alle bei uns in gebrauch ;)
    liebe grüße und weiterhin soviel schaffensfreude!!
    sylvie

    AntwortenLöschen