Sonntag, 18. April 2010

'kurzblümchen'

bei herrlichem sonnenwetter haben wir viel zeit draußen verbracht.
ida hat das blumenpflücken für sich entdeckt:o)
blümchen gab es in kurzform, das objekt der begierde ist ja die blüte, und nicht der stiel;o)
außer blümchen gab es noch sandkasten, schaukel, karussell und kleine freundinnen...schaukeln kann ida mittlerweile ganz allein...wenn prinzessin holzkopf das WILL...;o) ich war wirklich erstaunt, wie toll sie schon allein schaukeln kann, meine erinnerungen sagen mir, das es bei den anderen beiden damen weitaus später war...auch im stehen kann sie schaukeln...DA ist mir allerdings erstmal das herz stehen geblieben...passiert ist aber nichts und ganz ehrlich, mir ist es sehr schwergefallen, nicht gleich aufzuspringen und sie von der schaukel zu rupfen, sondern mir erstmal anzuschauen, wie sie das macht, bremsen ist gelungen und so konnt ich mir anschauen, wie toll sie ihren körper unter kontrolle hat...*stolzbin*
zur stärkung gab es einen coffee-cake nach mrs barcomi, LECKER und er wurde ganz schnell ganz klein...
zwischendurch wollten am wochenende diese piepmätze noch raus...

Kommentare:

  1. Oh ja, es ist schwer die Kleinen mal "alleine" machen zu lassen!

    Da kommt dann schon mal ein "ich kann das alleine"!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...das hört sich ja nach einem tollen Wochenende an!!Oh sieht...sah der Kuchen lecker aus!!
    Die Körbe sind das...vielleicht hast Du mal Zeit.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Wetter gestern musste man nutzen. Das mit den Blümchen kennen wir auch und zu Hause ist man immer ganz traurig, das man diese nicht in eine kleine Vase stellen kann :)

    Und auch ich durfte gestern erleben, wie mein Kindelein zum ersten mal ganz allein auf die Schaukel ist und geschaukelt ist. Da ist man wirklich richtig stolz.

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Blog - und ein putzeliges Klein-Idachen!;-)
    Bei uns klappt es jetzt bei den Gänseblümchen schon MIT Stil - bringen mir meine beiden Jüngsten auf dem Weg vom Schulbus nach Hause gerne von unterwegs mit in Ermangelung meiner geliebten Tausendschönchen auf den Wiesen!;-)))
    LG Andrea

    AntwortenLöschen