Dienstag, 21. Dezember 2010

*** weihnachten vol.I ***

für DIE jüngste...der jüngsten lieblingskleid ist immer noch 'muriel'...weil es sich so schön dreht...und so...

ich mag den schnitt auch sehr gern, allen voran die wiener nähte...und dieses mal hat es auch mit dem reißverschluss geklappt...der sitzt dort, wo er hingehört (das ich eins der rückenteile völlig verwurschtelt an den reißverschluss genäht hatte und so ein wenig trennen durfte vergess ich lieber mal...)
dafür sitzen die bänder ein wenig schepp...zu später (oder früher) stunde säumen ist nicht immer von vorteil...so hat es eben den ganz persönlichen 'händmade-stempel';o)...der eigentlich nicht vorhandene zeitplan beinhaltet nur einmal trennen und neu nähen...die zeit rast und die liste ist noch nicht leer...
und je nach blickwinkel fällt es auch nicht so arg auf...
weiter geht es mit tochter nummer 2...

Kommentare:

  1. so fleißig und sooo schick, Frau Fliegenpilz!!!

    AntwortenLöschen
  2. super schönes kleid, gefällt mir total gut

    wo bekommst du eigentlich immer diese tollen retro-stoffe her? ich hab da auf den flohmärkten irgendwie nie glück (außer 1x)

    wünsche dir und deinen lieben wunderschöne, besinnliche weihnachten

    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  3. oh chrissy, ich weiß auch nicht, irgendwie hab ich manchmal sogar das gefühl, das die stoffe mich finden...meist hab ich den kopf unten, wenn ich auf dem flohmarkt bin, da die leute ihre stoffe bzw. bettwäsche unten lagern;o) liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  4. wow...alex...das ist wunderschön geworden!!!
    ich bin schon gespannt auf nummer zwei!!!
    hab noch viel freude und erfolg beim nähen!!!

    kuss
    eni

    AntwortenLöschen