Freitag, 6. Mai 2011

*** alles retro, oder was? ***

im zeitalter von mail, e-brief, i-phone & co...braucht's da eigentlich noch stifte??? und wenn ja, auch gleich mehr als einen?
ich gehör eindeutig in die retro-kiste...ich liebe stifte und brauch grundsätzlich mehr als einen...meine termine halt ich lieber in meinem roterfaden fest, ebenso ideen und andere kleine notizen. ich mag es lieber etwas auf- und nachzuschlagen als auf irgendwelche pieps- oder pups oder wie auch immer geartete geräusche eines elektronischen gerätes zu reagieren.
by the way, ich wüßt auch gar nicht, wohin mit meiner zettelwirtschaft, wenn ich nicht einen gut organisierten *hüstel* taschenbegleiter in kalenderform hätte...
nun denn, zurück zum eigentlichen thema...wer viele stifte hat, braucht auch, ihr ahnt es sicher schon, das richtige behältnis dafür;D
alle drei aus retro-stoffen...innen mit wachstuch gefüttert, damit beim auslaufen nicht gleich das komplette mäppchen flecken bekommt...
diese drei wandern nach und nach ins regal...für große und kleine mädchen, deren stifte ein neues buntes behältnis suchen:o)
ich wünsch euch ein schönes wochenende...der wetterbericht verspricht ja einiges:o)

Kommentare:

  1. Oh Alex, das grüne Mäppchen ist ja schön! Ja, ich gehöre auch zu der Sorte, die viele Stifte braucht! Viele viele Stifte und einen Kalender, auch wenn er nicht immer konsequent geführt wird, aber ich find das auch schöner als nur von Elektronik gesteuert zu werden, auch wenn ich doch sehr Internetabhängig bin ...
    Liebste Grüße von Frau Wien (*flüster* kommst Du eigentlich heute oder läßt dich die Meute nicht weg?*)

    AntwortenLöschen
  2. @meike
    nach einer woche angefüllt mit diversen arztbesuchen und kleinen und großen aufregungen läßt mich meine meute nicht *schnief*...aber zu william...da läßt sie mich...unser konzertbesuch steht doch noch, oder? sei ganz lieb gegrüßt und ich wünsch euch eine gaaaaanz tolle feier heut abend...ich denk an euch!!!!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bin immer wieder Fastzeniert von deinen tollen Stoffen und was du daraus machst;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. ... ach schade, aber habs mir fast gedacht! Familie ist dann aber auch wichtiger und es ist ja auch nur eine kleine Party, nix großartiges, nur gemütlich hier "rumsitzen" ;-) Ja, auf Dich und William freu ich mich schon sooo dolle! Das wird großartig! Dachte im ersten Moment an Prinz William und wunderte mich schon ... hihi!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex

    ja das sind Deine Täschchen wenn ich das so sagen kann!
    Aber ich finde ´sie machen sich doch auch Gut als Kosmetiktasche für all die, die keien Stifte brauchen. Wobei ein Elektronischer kleiner Therminplaner passt da auch rein ;-))
    Ich lass Dir Liebe Grüße da und hoffe das es bald mal klappt. Hab so lange nix von Dir gehört
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oh wunderschöne Stöffchen !
    Ich glaube den von Heidi hab ich auch noch als Bettwäsche... aber der wird nicht zerschnitten , da schlafen irgendwann mal meine Kinder drin :)
    Super hübsche Täschchen !
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. ohhhh alex...die sind supermegaklasse!!! wow...einfach nur wow!
    da kriegt man richtig ein lächeln ins gesicht!!!

    habt ein wundertolles wochenende ihr lieben!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  8. o das sind ja drei Schönheiten, aber eigentlich wollte ich Dir erzählen das ich mir gestern ein Pintuck OttoBre Teilchen genäht habe zwar aus Probestoff aber ich habe mir ein Herz gefasst das Teil war nämlich Liebe auf den ersten Blick :) und ich habe mich nur rangetraut weil Deine so schön sind ansonsten hätte ich das schon und das kann ich ja eh nicht verdrängt.

    Ganz lieben Dank fürs Mutmachen und ein wunderschönes sonniges Wochenende wünsche ich Euch

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  9. absolut !!! auch wenn wir uns in 20 jahren wegbeamen können - so ein retrotäschchen müsste bei mir auch mit !!! :o)

    AntwortenLöschen