Sonntag, 13. Mai 2012

7.sachen.sonntag

eine idee von frau liebe...sieben sachen, für die ich heute meine beiden hände gebraucht habe...

01\
ein kind in die klamotten gesteckt...heut ging das erstaunlich schnell, kleine damen können auch um einiges wählerischer und nicht wirklich entscheidungsfreudig sein...
02\
eine rose in die tasche gesteckt...gabs beim flohmarkt.einlass...aber nur für mütter...;)
03\
dem frühstücks.ei ganz klassisch den gar ausgemacht...
04\
eine heim.kommerin abgeholt...
05\
das bisschen abwasch erledigt...
06\
sieht nicht lecker aus, war es aber...der restliche rhabarber von gestern zusammen mit ein paar erdbeeren zu einem crumble verarbeitet und gelöffelt, was das zeug hielt!
07\
eine gemeine haus.zwiebel geschnitten und den salat zubereitet...

Kommentare:

  1. schön...ein ganz normaler sonntag im leben der fliegenpilzes...ich lieb´s!!!
    danke für deinen kommentar liebes und das kann ich nur zurück geben...das weisst du!!!
    klappt es die woche mit teflonieren...*gacker*...

    viele küsse an dich und die bande!
    eni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese woche sollte es dann doch mal klappen *lach*...küsse zurück, liebes...

      Löschen
  2. Bei uns gibt es ja einen kleinen Kampf darum, wer wohl das bessere Ei-Aufmach-Ritual hat. Während ich sie wie du köpfe, pellt mein Mann die Eier ab... die Kinder sind total verwirrt. ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...das glaub ich...ich mach es mal so und mal so, je nach lust und laune. feste rituale haben wir eigentlich nicht, zumindest was das frühstücks.ei angeht...;)
      liebste grüße
      alex

      Löschen
  3. Die Rose hast Du Dir auch verdient, in Gedanken kriegst Du jeden Tag eine von mir :-) Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und du ein herz...♥...liebste grüße von alex

      Löschen
  4. Ich muss jetzt doch mal ein Kompliment loswerden: dein Blog ist einfach toll, ich schaue immer wieder gerne bei dir rein. Alles so liebevoll! Das Brettchen habe ich übrigens auch, ein Überbleibsel aus meiner Kindheit :-). Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, du liebe...ich freu mich riesig über deine worte...und denk jetzt beim ziebel.schneiden immer an deinen kommentar...;) liebste grüße alex

      Löschen