Freitag, 11. Mai 2012

ein regen.mäntelchen...

...bei dem man sich wünscht, es wär für einen selbst gemacht...doch leider viel zu klein...so klein, dass es noch nicht einmal einer unserer damen passt...auch der sachenmacher ist längst rausgewachsen...angezogen hät er es wohl, so emanzipiert wie er ist...neulich hat er sich auch in den blumensandalen der jüngsten pudelwohl gefühlt, sein auftritt wäre fast perfekt gewesen, einzig die lackierten fußnägel haben gefehlt...
einen neuen kleinen mitbewohner wird es hier auch nicht mehr geben, DEFINITV nicht! also hab ich mir heut morgen mit viel geduld den besten freund zur hand genommen und und nicht ganz meiner natur entsprechend das mäntelchen fein säuberlich und geduldig aufgetrennt...
und mir ein kleines stück rausgeschnitten und zu neuem verarbeitet...
 
das material ist beschichtet und so schön knautschig.gemütlich, halt so ein material, bei dem sich im regen wohlfühlt...*seufz*...daraus einen regenmantel für mich und regen.tage könnten meiner laune nur noch halb soviel anhaben...
sommerwiesiger groschenhüter...sorgt gleich wieder für sommer.laune im regal...;)

Kommentare:

  1. Oh Ah...so einen Regenmantel würde ich auch sofort nehmen!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, und auch der Gedanke, etwas dabei zu haben, was die Kinder angehabt haben, finde ich auch Super.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. ich kann dich verstehn ☺ die upcyclete börse ist aber spitzenklasse! grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhhhh *hauch*
    Wunderschön :-))

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Recycling, super gelungen!!!! Viel Freude damit- vor allem so in 10 Jahren, wenn du dich erinnerst, wie klein deine Lieben mal waren :-)!
    Schönes WE,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ach so einen hätt ich aber auch angezogen ^^ Schick, auch das, was daraus geworden ist! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. das Jäckchen ist (war) toll!!
    und jetzt wird sich ein Käufer daran erfreuen können .....
    Sachenverwandlerin zu sein find ich ganzganzwunderbar .... !!

    lieben Gruss von Simone

    AntwortenLöschen
  8. Ich find die Idee, etwas neues aus einem geliebten, aber nicht mehr passenden Kleidungsstück zu kreieren, auch klasse - so hat man wenigstens noch etwas davon. Sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
  9. also als regenmantel schon ein traum, aber auch als börse der hit!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ach, wie süß... die Jacke ist ja niedlich. Wahnsinnig schöner Stoff und passt sehr gut, zu dem was du immer so für Vorlieben hast. Ich finde deinen Geschmack wirklich sehr, sehr schön!
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich super süß. Aber für eine buntig aufgesetzte Regenjackentasche könnte der Stoff doch schon reichen. Oder? Für ein Fünkchen gute Laune. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Huch, na super .. Jetzt wollte ich endlich mal zuschlagen (überlegen tu ich ja schon lang ..) und dann war doch tatsächlich jemand schneller. Menno :(

    Hast Du denn noch genügend Stoff für eine Zweite?

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh jeh...das tut mir echt leid für dich...ehrt mich aber auch, wenn ich das so sagen darf...:)
      der stoff reicht leider nicht mehr für einen ganzen groschenhüter...ich habe aber noch ein zweites regenmäntelchen hier...rot mit weißen kleinen pünktchen, auch aus den 70ern, dem wollt ich demnächst an den kragen gehen...vielleicht auch in kombination mit dem anderen mäntelchen, das schaut sicherlich auch sehr fein aus!
      liebste grüße und einen feinen start in die woche trotzdem oder auch gerade deswegen...;)
      alex

      Löschen