Mittwoch, 19. September 2012

me.made.mittwoch\black.

kennt ihr das, wenn ein kleidungsstück fertig ist, und es ist nicht so, wie ihr es euch vorgestellt habt? saublöd, oder? diese fälle zeichnen sich bei mir dadurch aus, dass sie mit der zeit immer weiter nach hinten im kleiderschrank wandern...
mit diesem kleinen schwarzen allerdings bin ich rundum zufrieden...bei der ersten anprobe hab ich es schon gemerkt, es entspricht absolut meinen vorstellungen!
der stoff lag schon so lange hier, irgendwann im stoffladen  mitgenommen mit dem gedanken 'ein kleines schwarzes muss mal sein'.
mit der zeit wanderte der stoff immer weiter nach hinten im stoffregal und das projekt geriet ein wenig in vergessenheit und dann kam der sommer, und der war belegt, mit bunten wickelröcken...;)
aber jetzt, jetzt ist sein zeit gekommen...
schnitt ist das vieldiskutierte pintuck.kleid aus der ottobre, ich hab es bereits einige male genäht und mag diessen schnitt wirklich sehr gern! allerdings sind die vorhandenen modelle langsam nicht mehr tragbar, weil sie entweder völlig verwaschen sind oder ich sie für die letzte schwangerschaft genäht hatte.
bei diesem kleid hab ich endlich mal daran gedacht, den halsausschnitt ein wenig zu vergrößern, jetzt ist schön viel platz! auf einen beleg hab ich gänzlich verzichtet und zum einfachen schwarzen schrägband gegriffen, funktioniert auch hervorragend!
einzige frage die bleibt, ist die, nach dem reißverschluss...nachdem das kleid gestern abend fertig war, hab ich festgestellt, dass es diesen gar nicht braucht. das kleid passt jetzt auch ohne öffnung über den kopf...
schöne frauen in schönen selbstgemachten kleidungsstücken findet ihr hier *klick*

Kommentare:

  1. Einfach genial Dein kleines schwarzes ;0)))
    ... der Text ist klasse
    und Du sowieso!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir und steht Dir sehr gut, wobei es hier eher wie dunkelblau aussieht!
    Aus was für einer Ottobre ist das Kleid?

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles kleid! und diese strumpfhosen dazu - wow :)
    vielleicht sollte ich das kleid noch noch nähen?!

    deines macht jedenfalls viel lust darauf :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  4. ... ja ja ...das kleine Schwarze zieht immer ♥♥♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. SCHICK!!!! und mit der ringelleggi dazu, genau meins ♥ oh und blaue stiefel hätte ich auch gern, ich kauf immer braune, aber blau lieb ich doch so... hmmm... HABENWILL! ;)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Kleid! Ganz besonders mit der geringelten Leggins dazu. Sieht wirklich richtig schön aus!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  7. Mal was ganz anderes bei dir, gar nicht bunt ;) Es steht dir wunderbar, toll auch mit den Ringelstruempfen. Ich wuerde ja liebendgern diesen Schnitt mal irgendwo bekommen, dann wuerde ich tatsaechlich auch nochmal was fuer mich naehen. LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kleid, eigentlich wollte ich diesen Sommer auch eine Jeansvariante dieses Kleides nähen, na ja im nächsten Frühling dann.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  9. :-)!! Tolles Kleid..sieht auch so mit Ringelllegins einfach genial aus!!LG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Schlicht steht dir aber auch mal gut. Das Kleid/Die Tunika gefällt mir wirklch gut udn steht dir auch super.

    AntwortenLöschen
  11. oh liebes...das ist grossartig!
    es steht dir unheimlich gut! ich mag den schnitt und muss mir auch endlich mal so ein kleid nähen.
    und ein schwarzes kleid passt doch immer in den kleiderschrank...und deine leggings dazu...*hachz*

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  12. Schlicht, raffiniert - und eine schöne Form hat das Kleid auch. Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. Sieht klasse aus, besonders das letzte Bild gefällt mir.

    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. oh ein neues Pintuck-Kleidchen von Dir ;-)
    Ich habe den Schnitt immer noch hier liegen und leider noch nicht ausprobiert, aber jetzt kommt der Herbst, das wäre definitiv ein Anlass....Wirklich süß geworden...UND das Du da keinen Reisverschluss einnähen musst, nur weil Du den Ausschnitt vergrößert hast- macht es gleich noch reizvoller für mich!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  15. Hey FriedaRetro hier der Link. eine Freundin von mir macht beim Designmarkt Edelstoff in Wien mit und mir hat das Betrachten der einzelnen Teilnehmer als Nähanfängerin etwas die Laune verdorben, weil ich dachte, dass ich dieses Niveau ja nieeeeee erreichen kann. Ich freue mich noch über so Sachen wie rechten Winkel hinbekommen, die Nahtzugabe nicht vergessen und ganz zu Schweigen von diesem blöden Verriegeln ;-)
    http://www.bloempje.at/ ist also der besagte Link.

    Ist noch was übrig im Lieblingsladen? Ich will nämlich morgen mal hin. Viele Grüße Karina

    AntwortenLöschen