Sonntag, 14. Oktober 2012

7.sachen.sonntag

eine idee von frau liebe...sieben sachen, für die ich heute meine beiden hände gebraucht habe...wie lange spielt keine rolle.

01\
ein luxuriöses frühstück genossen!
 02\
kleinen händen mit mixer geholfen...aber nur ein bisschen, eigentlich sind sie schon groß und können das schon allein ;)
 03\
neue knöpfe bewundert und gut weggepackt!
04\
bei der gelegenheit schonmal stoffe zur nähmaschine getragen
05\
die kaffee.tafel abgeräumt und geschirr gespült.
06\
ein vorhaben begonnen und nicht fertiggestellt...das muss jetzt einfach warten bis nach den ferien, die waren mir völlig entfallen...
07\
schälen, schnippeln, futtern

Kommentare:

  1. alles ist so schön stimmig und jedes bild passt zum anderen...wie die perlen auf einer bunten hippiekette;) und mit dem gut wegpacken hab ich auch erfahrung, so gut, dass ichs nicht mehr wieder finde. seit 2 jahren suche ich porzellanknäufe, die ich mal in stockholm gekauft hatte...
    liebste restsonntägliche grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Die gelben Knöpfe sind wirklich toll! Und so viel leckeres Gemüse mach mir auch gleich noch ne Rohkostplatte...

    AntwortenLöschen
  3. ich finds toll,dass du deine Lütten so viel selber machen lässt.
    Im übrigen würde ich bei dir auch sehr gern mal Kaffee trinken. Das sieht gemütlich aus ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wie gerne hätte ich an der Kaffetafel gehockt!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast so wunderschöne Kerzenhalter!
    Ich bin verliebt....

    LG Anny

    AntwortenLöschen
  6. Die Teller gefallen mir richtig gut. Ich habe ein Tablett im gleichen Stil im neuen Laden

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex, spätestens seit Deinem RingTutorial betrachte ich Knöpfe unter einem zusätzlichen Effekt.
    Liebe Grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich eine einladende und gemütliche Kaffeetafel!

    AntwortenLöschen
  9. boah die knöpfe liebes...wahre schätze!!!
    ick freu mich hier nen keks auf mittwoch!!!
    ehrlich jetzt!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen