Mittwoch, 13. Februar 2013

mmm\mausgrau oder taubenblau?

passend zum heutigen aschermittwoch bin auch ich etwas farbloser gekleidet!
der schnitt des kleides ist onion 2012, im grunde ein großartiger schnitt, vorausgesetzt, man befindet sich nicht im serien.modus!
da klingt es bereits durch, mit dem ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden. der stoff hat mir auf anhieb so gut gefallen, das ich den nicht immer unwichtigen punkt 'nähtauglichkeit' komplett ignoriert habe.
doch nach dem waschen beschlich mich ein leicht ungutes gefühl, weil er sich so gar nicht zusammenlegen lassen wollte und schlussendlich als knäuel im stoffregal landete. dort lag er eine ganze zeit, das zerknäulen und lagern hat die flutschigkeit leider nicht weniger werden lassen.
meine ovi wird es schon richten, immerhin kennen wir uns schon eine ganze weile, so dachte ich. die ovi wohl auch, und prompt wurd ich am montag zu ihrer beerdigung gerufen. kommt mit einem halbfertigem flutsch.kleid auf der puppe nicht wirklich gut...
nun denn, nähmaschinenhändler wären keine händler, wenn sie keine maschinen verkaufen würden...also flutschkleid von der puppe runter und ab unter die maschine. 
'frau m., wenn sie mit der maschine mal eben schnell was nähen wollen, kein problem, DIE ist echt schnell'
stimmt, hab ich dann gestern abend auch festgestellt und prompt das vordere rockteil nochmal abgetrennt...auch das zweite abtrennen hat nicht viel geholfen, hier geflutscht und da geflutscht. 
zum kennenlernen vielleicht erstmal eine kissenhülle?
und während ich so vor mich hingeflucht habe, hat sich das bügeleisen still und leise in die ewigen jagdgründe verabschiedet. herr f hat alles gegeben, inklusive gefluteter küche, da war nichts mehr zu retten.
BOAH, sag ich nur!
ich mag es trotzdem, sieht man mal von diesen falten ab *räusper* ist das kleid genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. 
und die falten da? 
ach komm, das muss so!
mehr selbstgenähte kleidung findet ihr wie jeden mittwoch auf dem me.made.blot *klick*

Kommentare:

  1. Schön Kombi mit der Spitze.
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ah, mir gefällt das kleidchen auch und mit der spitze ist es einfach traumhaft!
    Lg
    kamilla

    AntwortenLöschen
  3. Das war dann ja mal ein echt TEURES Kleid. Aber schön ist es trotzdem. Und grau oder so finde ich es auch nicht. fast schon frühlings-zart-frisch.
    Liebe Grüße,
    BuxSen
    P.S. Das Heidi-Täschlein hat sich gut als Häkeln-für-unterwegs-Täschlein eingelebt! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*...DAS stimmt, da hilft es auch nichts mehr, dass der stoff nur 2€ gekostet hat...
      das freut mich, dass das täschchen einen so schönen dienst leisten darf;) liebe grüße alex

      Löschen
  4. Ich mag das Kleid sehr gerne.

    LG Margarete

    AntwortenLöschen
  5. die farbe und die spitze toll! und den aufwand, den du betreiben musstest, muss es liebe werden lassen;) ich finds immer schade, dass mir diese wickelschnitte nicht gut stehen...aufgrund der oberweite (da meinte es mutter natur dann bei mir viel zu gut;) seh ich immer aus, wie eine italienische mama der 50er zum ständigen stillen bereit;)
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh birgit, ich glaub diesbezüglich muss ich dir mal eine mail schreiben...ich meld mich bei dir!!! liebste grüße alex

      Löschen
  6. Ich bin ja eher zurückhaltend was Komplimente betrifft, aber wenn ich welche mache dann sind es wirklich richtige Komplimente tief aus dem Herzen: Alex, Dir steht das Kleid/Outfit fantastisch!!!! Du siehst einfach richtig toll damit aus. Meiner Meinung nach das beste Outfit, dass Du bislang hier vorgestellt hast.

    Grüße von ums Eck
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *schluck*...danke, doris! ich bin ein wenig platt gerade und freu mich über dein kompliment und grinse von einer ecke bis zur anderen;)
      grüße zurück
      alex

      Löschen
  7. huch...ich musste erstmal gucken ob ich auf dem richtigen Blog bin...ohne grünen Schrank und bunte Klamotten. ich finds aber sehr schön!!! steht dir fantastisch...

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine verwickelte Geschichte!!
    Aber das Ergebniss ist richtig schön, vor allem mit der Spitze!!

    LG
    Sonny

    AntwortenLöschen
  9. Falten? Welche Falten denn? Das muss doch so, oder?
    Also nicht die ganze Zeit die Arme vor der Brust verschränken, dazu hast du bei dem schönen Kleid nun wirklich keinen Grund! Ich wünsch dir, dass das Massensterben bei dir jetzt ein Ende hat!
    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    PS: den fehlenden grünen Schrank hab ich auch beim letzten Mal schon vermisst ;-)

    AntwortenLöschen
  10. oh je, was n'chaos! obwohl bügeleisen und geflutete küche ja noch schlimmer hätten ausgehen können! mir gefällt dein kleid, vorallem die spitze. und flutsche-stoffe und ich sind auch so ne'sache ... mir hat mal eine stoffdealerin geraten, nen'schnaps vorher zu trinken ... der stoff liegt noch im regal - trau mich nicht ran ...
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  11. das ist ein total cooles kleid, es sieht echt super aus. auch die dazugehörigen fotos empfinde ich als absolut geschmackvoll

    AntwortenLöschen
  12. Hallole,
    na ich glaube, den Tag an dem dieses Kleid entstanden ist, vergisst Du wohl auch nie. Muss aber sagen, finde das Kleid sehr sehr schön und Dich darin auch. Dass ist mein Favorit von den bisher gezeitgt Kleidungsstücken und Du siehtst so zart darin aus. Bin jedesmal begeister über deinen nichtvorhandenem Bauch (Neid). Sehr sehr schön, man sagt alle Dinge sind drei, ich hoffe jetzt kommt nichts Schlimmes mehr nach (an Kaputten).
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Salut .. jetzt muss ich mich doch auch mal noch melden ... habe durch Zufall deinen Blog entdeckt und bin verzaubert ... er ist einfach superklasse ... Meine alte Nähmaschine wird jetzt wieder aus dem Keller gezerrt ..du hast mich wahrhaftig angesteckt !!!! Und da habe ich dann auch gleich noch eine Frage ... hast du mir denn bitte einen Tipp : den Onion 2012 gibt es ja nicht mehr ... weisst du mir einen ähnlichen Schnitt mit so einer Wickeloptik, das finde ich nämlich wunderschön ...

    Vielen lieben Dank für deine Hilfe und diesen wunderschönen blog

    Andrew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank für deine lieben worte:)
      es ist echt blöd, dass onion genau diesen schnitt aus dem programm genommen hat! ich kann dir leider auch nicht sagen, wo es einen ähnlichen schnitt gibt. vielleicht findest du einen ähnlichen in der knippmod? ich weiß es aber auch nicht genaus...liebe grüße und viel freude beim nähen...alex

      Löschen