Montag, 11. Februar 2013

out.FIT\hose!


'trägst du eigentlich auch hosen?' diese frage taucht von zeit zeit in mails auf, die mich erreichen. beim lesen fällt mir dann meist auf, dass ich bei fast allen postings röcke oder kleider trage, kein wunder also, dass bei euch der eindruck entsteht, dass ich keine hosen trage. höchste zeit, das mal richtig zu stellen;)
ich liebe röcke, aber...
YES, ich trag auch hosen, sogar ziemlich gern, allerdings nur und fast ausschließlich im lagen.look!
ich könnte nicht behaupten, dass mutter natur mein becken vergessen hat, eher hat sie nochmal ne schippe draufgelegt...ist so und wird so bleiben. also gilt es drumherumzubauen...wenn ich mich für eine hose entscheide, dann immer im lagen.look. ich finde, damit läßt sich das gröbste verstecken und ich selber fühl mich wohl damit, und das ist die hauptsache!
drunter einen meiner liebsten flohmarkt.funde...ein zartes streublümchen.kleid mit spaghetti.trägern zu dem sich vieles kombinieren läßt.
am liebsten so wie heute mit t.shirt und cardigan drüber. so ist die temperaturanpassung schnell zu bewerkstelligen, wenn unsere meute mal wieder dampf macht;)
dazu die liebsten lieblings.schuhe...ewig alt und immer noch an meinen füßen...
cardigan, kleid, hose - second.hand
t.shirt - h&m
schuhe - camper
stulpen - NoaNoa
kette - sarkany

Kommentare:

  1. Alex, so wiede bist, biste schön - mit und ohne Schippenbecken! ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ich trage Hosen auch am liebsten mit was langem drüber und sei es nur ein langer Cardigan.
    Ich liebe aber ehrlich deine Schuhe!!! die sind sooo toll.

    AntwortenLöschen
  3. Das hat Mutter Natur schon schön so gemacht. Ich schaue mir sehr gerne deine Fotos an und finde deine Figur toll! Und deine Klamotten auch!
    Und die Schuhe sind der absolute WAHNSINN! <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. jetzt muss ich zwischen aufwendigen aufräumarbeiten (sieht aus wie umzug) endlich kommentieren:) den abschiedskummer von gestern trösten und die stimmungsvollen sonntagsbilder loben:) heut hätt ich fast nicht gesehen, dass sich unterm kleidchen eine hose versteckt;) ich mag deinen lagenlook und lieb das selber auch...und mutter natur hat bei vielem ne schippe bei dir mehr verteilt-z.b. bei kreativität unf lebensfreude:)
    herzlichst birgit, die gleich weiterräumt

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Outfit, von oben bis unten perfekt. Würde ich genauso auch anziehen. Ich trage im Herbst/ Winter/ Frühling auch dauernd Cardigans - Langarm-Shirts engen mich einfach zu sehr ein. Außerdem ist so ein Cardigan schnell abgelegt, wenn die Nähmaschine heiß läuft... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Du hast doch auch schliesslich 4 Kinder (aus)getragen "im" Becken und auf dem Becken....DAT passt schon so WIE ES IST...

    Die Schuhe sind TOLLLLLLLL

    LG Sarah ...die auch mit einem stabilen Unterbau gesegnet ist...;o)

    AntwortenLöschen
  7. ich auch, das mit dem lagenlook. das blümchenkleid ist wunderschön, und die schuhe auch!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  8. du schaust klasse aus liebes!
    lagenlook ist hier auch angesagt.
    eigentlich fast immer!
    das hatten wir ja am wochenende auch.
    schliesslich haben wir auch kinder...nech!
    miss you!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  9. Ey Schnitte...kommste mit raus auf ne Runde...kannst ja ooch den Köter mitbringen.
    Ich grüße dich ganz lieb. Doreen.

    AntwortenLöschen
  10. Hej liebste Alex! Das mit der Schippe zuviel kenn ich ;-) Ich fühl mich mit Lagenlook auch am wohlsten und schön aussehen tut es auch noch, da kann man einfach noch mehr Lieblingssachen anziehen und man sieht sie auch alle! Sehr praktisch finde ich! Und der lieben Doris kann ich vollstes zustimmen: Schön biste!!! Kuss von Meike

    AntwortenLöschen