Freitag, 28. Juni 2013

unsere welt steht kopf.

jedes jahr vor den großen ferien die gleiche, ganz eigene und besondere stimmung...wir ernten die früchte des (fast) beendeten schuljahres in form von aufführungen und gesprächen mit den lehrern, die kinder kommen aufgeregt heim und erzählen die noten, die wir eltern in der nächsten woche schwarz auf weiß in den händen halten werden.
der urlaub ist in sichtweite und die vorfreude wächst mit jedem tag...kein tag vergeht mehr, an dem nicht an den see gedacht wird.
in diesem jahr werden zwei von unserer meute die ein oder andere woche allein in die ferne ziehen, ohne uns, dafür mit freunden...die leinen werden langsam länger, so soll es sein...auch wenn das für mich ein wenig mit wehmut verbunden ist, bedeutet es auch ein wenig mehr freiheit für uns und mehr zeit für die kleinen...die, die wir noch nicht allein in die welt ziehen lassen...
mir geht auf der zielgeraden richtung sommer.urlaub fast schon die puste aus, zu lang ist der letzte urlaub her und riesengroß die freude auf den see in diesem jahr.
bis dahin genieß ich noch die ganz eigene vor.ferien.stimmung...

Kommentare:

  1. oh ja wir sehnen den urlaub auch herbei.
    dringend nötig!
    dringend nötig ist auch mal wieder mit dir zu phonen, sister. miss you!!!
    morgen schick ich dir bilder von "eurer" wohnung!!!:) yes!!!

    tausendmillionen küsse an dich und die bande
    eni

    AntwortenLöschen
  2. das zieht nach wirklicher erholung aus:) und die gönn ich euch von ganzem herzen:)
    noch dreieinhalb wochen schule bei uns, dann schließ ich mich an;)
    liebste birgitgrüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Alex, ich freu mich fast mit auf den See, so sehr spürt man die Sehnsucht nach Urlaub, den Du Dir so verdient hast! Vielleicht schaffen wir in euren Ferien ja nochmal ein Treffen? Das wäre toll, aber nur wenns nicht zu stressig ist, sonst wann anders! Ich drück euch alle!!! Meike

    AntwortenLöschen