Dienstag, 6. Mai 2014

||zwickmühle

beim anblick von schöner bettwäsche gerate ich schnell in eine. die entscheidung zwischen zerschneiden und das haupt drauf betten ist von zeit zu zeit unmöglich zu treffen.
so auch letztens. das erste, was mir vor mein inneres auge huschte war ein geöffneter groschenhüter mit kleeblättern, die mir entgegenwachsen.
zu blöd, dass sich darin auch sicherlich wunderbar träumen läßt. erstmal waschen...und entscheiden, dass kopfkissen nicht zwingend passend sein müssen, das bild aber, das mir als erstes durch den kopf schoss schon zwingend in die tat umgesetzt werden muss.
heute lag er dann vor mir, der groschenhüter. so wie gesehen und gedacht. fertig und zufrieden.

beide groschenhüter findet ihr im regal...*klick*

Kommentare:

  1. Haha. Das geht mir bei Bettwäsche ganz genau SO!
    Manchmal nehmen mir die Kinder aber auch die Entscheidung ab ;-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, in der zwickmühle war ich auch immer.
    mittlerweile nicht mehr, da mir das schlichte weiss zum schlafen nun am liebsten ist.
    die kleinen kleeblätter sind wunderschön und die groschenhüter auch. sehr.
    das passt alles, ganz wunderbar!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen