Samstag, 18. April 2015

leben || den letzten penny

hät ich nur noch einen penny in der kippe und würd dafür 'nen kaffee bekommen, ich würd ihn hergeben. sofort und ohne mit der wimper zu zucken.
für so einen, der dicke ränder am tassenrand hinterlässt, während er abkühlt. genau SO einer muss es sein.
der wach macht, einen auf den beinen hält und auch kalt noch lecker ist.
sowas nennt man wohl kaffeejunkie.
gewesen schon immer und bleiben wird es auch so.

Kommentare:

  1. Liebe Frieda,
    dieser Post hätte auch von mir sein können... genauso. Kaffeejunkie eben ;)
    LG
    Pamy,
    die sich jetzt erstmal einen Feierabendkaffee rauslässt :)

    AntwortenLöschen
  2. Jep, und aus so 'ner tollen Tasse schmeckt er besonders gut!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, tasse sind hier auch enorm wichtig ;)

      Löschen
  3. Ohhh ja, könnt jetzt nach dem Lesen deines Post auch nen Kaffee vertragen. Steht bestimmt noch irgendwo ein "Alter" angedrunkener von heute Mittag rum :).

    Liebe Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha, so einen find ich hier bestimmt auch noch...irgendwo;)

      Löschen
  4. Hahaha cooler Post. Finde mich auch genau wieder *lach*
    Liebe grüße
    PS. Ich finde deinen Blog soooo schön <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich trinke meinen auch noch, wenn er schon kalt geworden ist. Ich verstehe dich soooo gut! 😘
    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa... ich auch, ich auch... ohne meinen Milchkaffee gehe ich in keine Univorlesung (:
    Ich liebe die Tasse! Muss unbedingt nochmal auf den Flohmarkt und nach tollen Tassen Ausschau halten (auch wenn wir eigentlich mehr als genug haben)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen