Dienstag, 27. September 2016

schweden || herbst gesammelt

im sommer waren es die vielen seen hier, die uns jeden tag angezogen haben.
jetzt im herbst, ist es der wald, in den wir täglich gehen. mal allein und mal zu zweit.
die ruhe, die man dort findet tut so gut.
fernab von allem.
nur sein.
sonst nichts!

nach den turbulenten tagen im september genau das richtige.
zeit haben, um den herbst, ideen und sich selber sammeln.

Kommentare:

  1. moah! ich will auch sofort zurück. ich sollte es so machen wie du: tasche wieder packen und ab in den norden. diese blaubeeren... hach... viel freude weiterhin!
    liebst,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich liebe dieses land!
      als ich auf dem ersten weg die blaubeeren gesehen habe, war ich total geplättet...es ist immer noch alles voll und lecker sind sie auch noch:) liebe grüße alex

      Löschen