Sonntag, 26. Februar 2017

hiphiphurra im chaos

freitag haben wir bis spät in die nacht hinein den geburtstag vom großen l vorbereitet. das es mächtig spät geworden ist, lag daran das der erste geburtstagskuchen um halb zwölf in die tonne gewandert ist...shit happens, auch hier! ein hoch auf die supermärkte, die noch bis um mitternacht geöffnet haben...
die beste hilfe ever war das kleine i. der mann ist zum supermarkt, ich hab das rezept vom neuen geburtstagskuchen ebenfalls in die tonne gekickt und schonmal den biskuitteig für die standardgeburtstagstorte vorbereitet. und das kleine i, die hat mal eben die muffins aus dem ärmel gezaubert. teamwork würd ich sagen!
bugs bunny is in the house :)
nach viel tamtam gestern, heute viel langweilige ruhe...ein perfekter sonntag!
für die, mich am freitag auf instagram nach dem rezept für den mürbeteigkuchen mit pudding und streuseln gefragt haben...das rezept findet ihr hier *klick*

Kommentare:

  1. Oh nein, was für ein Drama! Das ist echt fies, wenn der Kuchen kurz vor knapp schief geht. Wie schön, dass ihr doch noch einen hinbekommen habt. Und dann auch noch zusätzliche Muffins. Hurra!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes, drama trifft es hervorragend! ich war wirklich dramatisch schlecht gelaunt zu diesem zeitpunkt ;))
      hauptsache man bekommt dann doch noch die kurve <3
      liebe grüße
      alex

      Löschen