Donnerstag, 13. November 2008

auch eine leidenschaft...

BÜCHER!
gesehen hier und auch hier und nun auch hier ;o)
im moment kämpf ich doch noch ein wenig mit der übelkeit und der müdigkeit. sodass die nähmaschine abends oft still steht...
also, auf gehts:
gebunden oder taschenbuch:
ganz unterschiedlich, wenn es ein buch ist, ohne das ich nicht leben kann, kauf ich auch gebundene bücher, für die badewanne find ich allerdings taschenbücher viel praktischer, da diese nicht so schwer auf die dauer wernden.

amazon oder buchhandel
immer lieber buchhandel, das stöbern ist viel schöner und ausserdem ist meine lieblingsbuchhandlung noch bei uns vor der tür. ich kauf lieber in einem kleinen buchladen, als bei großen ketten.

lesezeichen oder eselsohr
immer lesezeichen, früher hab ich auch eselsohren gemacht, *grübel*, ich glaub ich bin pingelig geworden...

ordnen nach autor, titel oder ungeordnet
geordnet nach autor und genre

behalten, wegwerfen oder verkaufen?
behalten, platz wird geschaffen

kurzgeschichte oder roman?
lieber roman

harry potter oder lemony snicket?
lemony was? harry potter zu beginn, aber nach dem vierten band hab ich die lust verloren...

kaufen oder gebraucht?
immer kaufen und selten gebraucht, geht nur leider so ins geld...

bestsellerliste, rezension, empfehlungen oder stöbern?
eine bunte mischung aus allem, aber am liebsten stöbern

geschlossenes ende oder cliffhanger?
egal, ich nehm es wie es kommt

morgens, mittags oder nachts lesen?
eher abends bzw. nachts

lieblingsbuch des vergangenen jahres?
"bis(s) zum morgengrauen"; "bis(s) zur mittagsstunde"; "bis(s) zum abendrot" und die trilogie von christopher marzi "lycidas", "lilith" und "lumen"

absolutes lieblingsbuch?
wechselt am laufenden band, derzeit aber "operation red jericho"

Keine Kommentare:

Kommentar posten