Samstag, 18. Oktober 2008

heut beim schweden...

...haben wir unsere küche geplant...

...nur noch kleine änderungen vorgenommen...

...ein klein wenig beute mitgenommen...

...nicht wirklich was besonderes

danach nochmal schnell in der neuen wohnung vorbeigeschaut. schwierig war die entscheidung, was an die wände soll. in unseren letzen wohnungen die wände immer farbig gestrichen...ein zartes grün im wohnzimmer

oder lüla im arbeitszimmer

was neues sollte her.
die wände weiß und nur eine wand anders...aber wie. nehmen wir diese oder doch lieber diese? bei der neigung zu rot-weiß war die entscheidung dann doch schnell gefallen.

diese farbeimer sind bereits an den wänden, trotzdem werden wohl noch einige folgen...


wir ziehen in das haus meiner heißgeliebten oma ein. für mich etwas ganz besonderes, weil ich dort den größten und schönsten teil meiner kindheit verbracht habe...stunden mit ihr zusammen an der nähmaschine, im garten und in der küche...und jetzt ich mit mann und drei kleinen damen dort sein, jeden tag...dort wohnen...schön!

Kommentare:

  1. Na da seid Ihr ja gut voran gekommen und wenn die Küche schonmal klar ist dann kommt der rest von alleine. Kauf nicht soviel jetzt das muß alles mit umziehen :-)
    Bin schon auf den Rest gespannt
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Neue Wohnung ist schon was tolles. Die Planung selbst macht ja noch Spaß.... aber wenn nur das packen nicht wäre.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll,das ihr ins Haus der Oma zieht.Und die rot-gemusterte Tapete ist ja der Knaller.Ja,planen und renovieren macht Arbeit,aber auch so viel Spaß.Freu mich schon auf die neue Küche und weitere Bilder.
    GGLG Vera

    AntwortenLöschen
  4. Na, das sieht ja alles schon ganz vielversprechend aus!

    In das Haus deiner Oma zu ziehen ist ein wunderschöner Gedanke ... ich bin auch viel bei meiner Oma gewesen und habe einen wundervollen Teil meiner Kindheit dort verbracht ... leider gab es da nie ein Haus in das man hätte später ziehen können! Umso mehr freu ich mich für dich!

    GGLG, Ines!

    AntwortenLöschen
  5. Die Tapete!!! Und Audrey!!! Toll :-)
    Klingt sehr gut, was du zum Einzug in Omas Haus schreibt. Ich wünsch euch, dass es dort wunderschön wird! Ihr seid ja auf einem guten Weg! *mitfreu*
    LG Catherine

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, einen Umzug haben wir auch erst hinter uns gebracht und ich liebe es alles neu zu planen, dekorieren und streichen!!! Ich wünsche dir weiterhin viel Spass dabei und bin schon gespannt auf weitere Bilder! In das Haus seiner Kindheit zu ziehen ist dann nochmal etwas gaaaaanz besonderes!!!

    GlG Tanja

    Melde mich morgen dann per Mail bei dir.

    AntwortenLöschen