Dienstag, 17. März 2009

schätze

unser tagesausflug vön köln aus richtung maastricht war wirklich sehr schön. das wetter hat auch mitgespielt, wenn man bedenkt, dass es die woche davor permanent am regnen war. am freitag war es trocken, warm und manchmal hat sich sogar die sonne blicken lassen.
den ersten stop haben wir hier gemacht, da führte kein weg dran vorbei ;o)

danach ging es richtung innenstadt, zuerst musste mal eine pommes den schnellen hunger bekämpfen, bevor es auf erneute schatzsuche gehen konnte.

sichtlich gut gelaunt sind wir dann durchgestartet...

und sind tatsächlich fündig geworden. auf dem marktplatz war wirklich markt und es gab auch ein paar stoffstände. ich hab mich sehr zurückgehalten...nur bei dem kitchkitchen stand hab ich nicht "nein" sagen können und zwei wachstücher mitgenommen.
das bild unten links ist eine deutsch-hölländische co-produktion, die apfel-broschen und der fliegenpilzbutton ist von hier.


abschließend haben wir draußen nochmal eine kurze rast eingelegt und es uns gutgehen lassen.


morgen ist endlich ein tag, an dem ich nicht von einem termin zum nächsten hechte, ich hasse solche tage. sowohl gestern als auch heut hab ich nur zugesehen, dass ich irgendwo immer pünktlich bin. die nähmaschine hat natürlich stillgestanden...
und nochmal zum thema zuckertest, die werte waren leider nicht so, wie sie sein sollten, alle drei werte grenzwertig, sodass ich jetzt wirklich darauf achten muss, was ich esse...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Frieda, das war bestimmt ein toller Ausflug! Die Bilder sehen sehr verlockend aus - vor allem De Sprookjeskamer ;o)

    Hoffentlich regulieren sich die Werte wieder. Ich drücke dir die Daumen!

    Liebe Grüße von Anja

    P.S. Die Sonnenstrahlen sind angekommen! Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    das mit dem Zuckertest ist wirklich blöd! Hattest du damit schon in den anderen Schwangerschaften Last?
    Deine Bilder zeugen von einem richtig schönen Tag! Ich war so lange schon nicht mehr in Maastricht... Aber wenn ich die Fotos so sehe, möchte ich auch bald mal wieder hin... ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Ausbeute :-)


    Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft Schwangerschaftsdiabetes (leider 80-90% Wahrscheinlichkeit, dass es wieder kommt) und hab es durch Ernährungsumstellung ganz ok eingestellt bekommen. Habe es damals erst in der 30. Woche diagnostiziert bekommen. Musst du denn selbst Blutzucker messen? Das wichtigste war bei mir eine entsprechende Ernährungsberatung, danach wusste ich genau, wie ich mich am Besten ernähren kann. Kannst mich auch gerne per mail ausfragen, falls du was wissen willst.

    Liebe Grüße, Catherine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ohhh.. das hört sich wirklich auf einen tollen ausflug an!

    Ich hoffe, deine Zuckerwerte werden bald besser..schade!

    Liebe Grüße
    Lina-Lu

    AntwortenLöschen
  5. @katharina
    ich hatte bisher in keiner schwangerschaft probleme mit den zuckerwerten, von daher ist das alles sehr neu für mich...

    @catherine
    danke für dein angebot, mail ist raus;o)

    @all
    vielen dank für euer daumendrücken :o)
    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin da immer ambivalent was die Werte anbelangt, in anderen Ländern werden die Frauen längst nicht so verrückt gemacht wie hier.

    Tolle Schätze hast u da mitgebracht. Kitsch Kitchen gibt auch bei uns in HD

    Lg Dane

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie toll !!!! Ich hab bei deinen Bildern wieder Heimweh nach meinem geliebten Holland...

    Schön das ihr wieder da seid

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen