Freitag, 6. März 2009

und weiter geht es

...in sachen frühjahrskollektion, beide damen sind aus so ziemlich allen sachen hinausgewachsen. also muss neues her. gestern sind zwei hannahs fertig geworden. ich hab sie etwas verlängert und die ärmel gekürzt, so gehen sie bei nicht allzu starkem wachstum der beiden im sommer auch noch als kleid.

idas variante mag man mutig finden, grundfarbe weiß, ABER ich möchte auch mal kinder haben, die in so schöne helle sachen gekleidet sind, und immer sauber aussehen...dank der roten punkte fallen die erdbeerflecken dann hoffentlich nicht allzusehr ins auge...

lilly hat sich ausdrücklich dies kleine pilzlein auf ihr kleid gewünscht, so etwas sollte man dann ja wohl auch nicht ignorieren ;o) unschwer zu erkennen, dass der stoff nicht mehr ganz gereicht hat, aber wozu hat frau den eine stoffkommode, da findet sich doch immer noch was anderes, das auch passt!

auch so war die woche hier alles andere als langweilig. am dienstag klingelte mein telefon, kurzum, es war die rückmeldung auf eine initiativbewerbung von mir aus dem letzen (!!) sommer. trotz schwangerschaft wollte mich der herr gestern kennenlernen. es handelt sich um genau mein aufgabengefeld, ein wirklich toller job. wenn alles gut geht, werd ich dort im oktober anfangen.
bis oktober ist eine lange zeit und wir werden in kontakt bleiben, trotzdem bleib ich skeptisch, ob letztendlich wirklich was daraus wird. die stellen sind hier eher rar, und wer weiß, was noch alles passiert.
aber es war seit langer zeit mal wieder ein positives erlebnis in sachen jobsuche, und diese freude lass ich mir nicht nehmen und start gut gelaunt in ein aktives wochenende. wir werden garage und keller entrümpeln...
euch allen auch ein schönes wochenende mit hoffentlich viel sonne, und wenn nicht am himmel, dann wenigstens im herzen!

Kommentare:

  1. ach das hast du aber schön geschrieben
    ich drücke dir die daumen, dass es mit dem job klappt, aber was machst du dann mit dem baby?
    die kleidchen sehen total süß aus mit ihren pünktchen

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Blusen sehen süß aus. In so einer Kurzarmversion muss ich auch mal machen. :)

    Mit dem Job ist ja der Hammer. Die haben sich ja Zeit gelassen. *gg* Drücke dir die Daumen das es so klappt wie du es gerne hättest.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsche Teilchen, die würden sich auch toll in unserem Schrank machen ; )

    Für den Job drücke ich dir einfach mal die Daumen!

    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich drücke Dir die Daumen mit dem Job, das Baby würde ich ja nehmen, aber nur tagsüber ;) Ich bin bestimmt eine gute Amme aber Nordhessen klingt weit weg. Deine Hannahs sind toll. Ich nehme immer helle Farben, weil da kein Mensch erwartet das es sauber bleibt

    LG dane

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das freut mich für Dich..beim Entrümpeln wünsche ich Euch viel Spaßm *hüstel**. Ich mach's mir gerade auf dem Sofa gemütlich (solange die Kids schlafen).

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. der job wär erstmal kein vollzeit-job und einiges geht auch von daheim aus, bis auf kundenbesuche. und für die zeit gibt es jemand, der sich ums würmchen kümmert ;o)
    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  7. Ich drücke Dir die Daumen das es klappt genauso wie das andere ;-)
    Die Kleidchen sehen süß aus bin mal gespannt wie es dann wirklich ist mir weiß und Erdbeeren!!!
    LG Elke

    Meld mich später

    AntwortenLöschen
  8. Die Frühlinssachen sind gant toll geworden, und wenn mal flecken drauf kommen nähst du halt neue!
    Für den Job drücke ich dir ganz fest die Daumen.

    Lg
    Simone

    AntwortenLöschen