Donnerstag, 23. April 2009

wer will fleißige handwerker sehen,



...der muss zu familie fliegenpilz kommen!
ACHTUNG, heut wenig bilder und viel text!


unser glück seit unserem umzug im november ist nicht von langer dauer gewesen. eigentlich ging es schon los, bevor wir hier eingezogen sind, die gründe hierfür alle aufzuzählen, würde hier allerdings zu weit führen.

wir haben für uns kurz nach dem einzug festgestellt, dass wir hier nicht glücklich werden, auch wenn wir beim renovieren zu beginn noch voller tatendrang gewesen sind, hat sich dieser sehr schnell gelegt,
*noch nicht mal alle umzugskartons haben wir ausgepackt,
*das arbeitszimmer lang brach gelegen,
*in einem tiefen loch gehangen,
*das gefühl, ein zuhause zu haben schmerzlich vermisst!

wir möchten keine nachbarn haben, die sich einmischen, immer irgendjemand was "weiß" oder vermieter die sich einmischen. wir fühlen uns hier wie in einem glashaus.

es mag auch daran liegen, das wir jetzt erst wirklich gemerkt haben, wie sehr unser herz an dem viertel hängt, in dem wir vorher gewohnt haben, und
TROMMELWIRBEL,
jetzt auch bald wieder wohnen werden!!!
endlich wieder alles zu fuß erledigen können, parks zum spielen direkt vor der tür, die freunde von den kinder um die ecke, man trifft immer irgendjemanden, den man kennt auf einen kleinen plausch...
alles irgendwie anonym und zugleich auch wieder nicht, beim einkaufen immer ein freundliches wort von der verkäuferin und merken, das LEBEN um einen rum ist.


wir sind überglücklich und freuen uns tierisch auf den umzug, wir sind einfach nicht für ein ruhiges wohngebiet gemacht... neine, wir sind keine nomaden und umziehen soll auch nicht unser hobby werden ;o) wir wissen jetzt, wo wir hingehören, und das ist wunderbar!

!!!lieber herr fliegenpilz, du bist und bleibst der beste, einen riesenknutscher nur für dich!!!
Y
!!!herr K., natürlich auch einen an dich, was würden wir bloß ohne dich tun? unsere welt wäre um sovieles ärmer ohne dich!!!

dennoch war der umzug hierher nicht umsonst, mir persönlich hat er viel gebracht, mich einiges gelehrt und mich wieder einen schritt voran gebracht!

morgen gibt es dann wieder mehr bilder ;o)

Kommentare:

  1. Auweia, da habt ihr ja was vor Euch.

    ABER - lieber JETZT ändern, als noch ein paar Jahre unglücklich im stillen Wohngebiet vor sich hin schimmeln ;) und gerade mit dem neuen Mini ist es doch ein Riesenvorteil, wenn Du nicht wegen jedem Kindertermin lange durch die gegend fährst!

    (Buhuuuuuu, wie ich momentan :( )

    Liebe Grüße und alles Gute für den erneuten Umzug!

    Deine Kati

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex, ich freu' mich für Euch!
    Wohnungen sind ja immer Gefühlssache. Zwar gibt es auch dabei Liebe auf den 2. Blick, wenn man sich allerdings in einer Wohnung unwohl fühlt, können keine Argumente etwas daran ändern... Wir sind ja auch erst im letzten September umgezogen. In der Wohnung, in der wir zuvor gut 2 Jahre lebten, habe ich mich die ganze Zeit unwohl gefühlt. Ich kann also bestens nachvollziehen, was du schreibst!
    Umsonst war die (kurze) Zeit im ruhigen Viertel aber sicherlich nicht, denn zumindest weißt du ja jetzt, was du nicht willst! ;-) Und das ist schon verdammt viel wert!
    Wann werdet Ihr denn jetzt umziehen?
    Alles Liebe,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. @katharina
    wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, werden wir mitte oder ende juni umziehen! früher geht ja wegen unserem bauchbewohner nicht;o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  4. Ach, dass kann ich so gut verstehen....
    Wir sind in den letzen 12 Monaten 2 mal umgezogen....
    Ich war nämlich auch nicht geschaffen für ein Reihenendhaus am Ende einer Sackgasse... Wie in einer solchen haben ich mich innerlich gefühlt und bin sehr befreit, nicht mehr mich vom Rasenmähern terrorisieren zu lassen;-)
    So, wünsche ich euch unbekannterweise einen guten neuen Anfang im neuen Nest....liebe Grüße
    lilleken

    AntwortenLöschen
  5. Die Wohnung ist ja toll! Na da drücke ich die Daumen für den Umzug in die eigenen 4-Wände.

    LG
    Nicole

    PS: Post ist endlich unterwegs ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Na dann weißt du auf keinen Fall möchtest das hat ja auch seine Vorteile :)
    Ich bin ja auch Stadtkind durch und durch, naja Kleinstadt, aber immerhin Stadt :P Ich könnte nie ruhig und beschaulich wohnen, auch wenn ich gerne einen Garten hätte, aber dafür wohnen wir mitten in der Stadt, auf einer Spielstraße mit zwei Spielplätzen und erreichen alles zu Fuß.
    Ich kann dich also sehr gut verstehen :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Ist das denn schon der neue Flur, Alex? Der ist ja ellenlang!...naja, aber so ein paar Zimmerchen bräuchtet ihr ja auch...

    Ich freue mich jedenfalls mit dir und euch!

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Ach je, aber lieber gleich wieder als lange warten. Sicher nicht easy, gerade mit ganz kleinem Baby, aber es ist sooooo wichtig sich wohl zu fühlen....

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hui, wow.
    Aber recht habt ihr, so richtig wohlfühlen muss man sich!

    Alles Gute!

    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. ja wie sagt man so schön, nur durch erfahrungen kann man lernen... Ich bewundere dich das du so gut auf dein Gefühl hörst!
    Wir sind ja auch eine Großstadt-Familie und öfter denke ich darüber nach, ob ein Leben (gerade für die Kinder) außerhalb, ländlicher, ruhiger besser für uns wäre... Ich kann mir aber nicht vorstellen auf das Auto angewiesen zu sein und nicht alles mal eben um die Ecke erledigen zu können. Bei mir ist es ein richtiger Zwiespalt, da ich nur die eine Erfahrung habe.

    AntwortenLöschen
  11. Na das klingt ja toll. Ich freu mich sehr für euch... Ich lebe jetzt seit 4 Jahren bei meinen Schwiegereltern im Haus und habe mich auch noch nie Zuhause gefühlt... Ich hoffe dass wir bald was tolles gefunden haben und dann... NIX WIE RAUS HIER!!!!

    Herzliche und bunte Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex das ich mich mir Euch freue das weißt Du ja und das es die beste Lösung ist habe ich Dir ja auch schon gesagt oder?
    Ich drücke die Daumen das alles so schön wird wie Ihr es Euch vor genommen habt.
    Viel viel Spaß beim Umzug das andere macht dann bitte Herr Fliegenpilz nicht war ;-)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche euch, daß ihr euch dann richtig zu Hause fühlt...

    Wir wohnen sozusagen mitten in der Stadt. Einigen wäre das viel zu unruhig und laut. Ich finde es herrlich ;o)

    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es toll wenn man sich eingestehen kann das man sich nicht wohl fühlt. Auch wenn man erst dort hingezogen ist. Toll das ihr euer Glück jetzt wieder findet.

    Lg
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Meine Rede!!!
    Ich sags ja! Gratuliere zu dieser Entscheidung!!!
    Glücklicherweise haben wir das vor einem geplanten Umzug gemerkt, ich glaube den Mut, das Geld und die Kraft gleich wieder zurück zu ziehen, hätten wir nicht gehabt! *gg*

    Viel Spaß in eurer neuen alten Nachbarschaft!!!

    AntwortenLöschen
  16. ach ich wünsch euch ganz viel erfolg und freude mit eurem umzug!!!
    und das ihr euch dann wirklich zu hause fühlt!
    das ist sooo wichtig...wenn das nicht stimmt, nützt die schönste wohnung und wohngegend nix.
    ich fiebere einfach mal mit euch mit...wir sind ja auch mitten im umzug;D

    danke für deinen lieben kommentar!
    ich würd dich gerne verlinken, wenn ich darf!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  17. ...Mensch das hört sich ja garnicht so toll für Euch an.Allerdings ja auch wider doch denn Ihr wisst ja nun das Ihr dort nicht hingehört!!Ich denke es ist super das Ihr das erkannt habt und gemainsam beschlossen habt den Rückzug wider anzutreten....!!
    Ich wünsche euch für euer Vorhaben wenig Stress....
    Glg
    Martina

    AntwortenLöschen
  18. Wie so oft,

    you don't know what you've got till it's gone

    Ich wünshce Euch beim viel Spaß beim entrümpeln und umziehen.

    GLG Dane

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde es bewunderswert, wenn man so zu einer Meinung steht und die allergrößte Hauptsache ist ja, das man ein Nest hat wo man sich 100% wohlfühlt.
    Für die kommende Zeit viel Karft und das was man bis jetzt sehen kann, sieht ja schon heimelig aus!

    Alles Liebe
    die Gundel

    AntwortenLöschen