Donnerstag, 2. Juli 2009

zwischenstand

die handwerker sind immer noch fleißig bei uns, die kartons stapeln sich noch und meine nerven liegen heute blank! ich mag nicht mehr über dinge steigen müssen oder erstmal dinge wegräumen müssen, bevor ich an das objekt meiner begierde herankomme.
heutiger lichtblick ist die aussage des installateurs, dass die chancen gut stehen, heut warmwasser in der wohnung zu haben UND morgen ein funktionstüchtiges bad.
zweiteres glaub ich erst, wenn es wirklich soweit ist. das leben auf der baustelle lernt einen, sich über kleine fortschritte schon riesig zu freuen.
in diesem sinne stürz ich mich jetzt in unser durcheinander und werd ein fest feiern, wenn ich es noch vor dem nächsten stillen schaffe einen karton leer zu räumen, wieder eine stolperfalle weniger ;o)

EDIT:
gerade hab ich erfahren, dass das bad morgen doch nicht fertig wird, wir werden das wochenende über nochmal das camperfeeling geniessen dürfen *grummel*
hab ich schon erwähnt, dass ich NIE wieder umziehen werde???

Kommentare:

  1. Atmen, atmen, atmen. Ich würde ins Schwimmbad gehen. Ist eh so aberwitzig heiß und Du kannst Dir den Frust abduschen

    Lg Dane

    AntwortenLöschen
  2. GO ON..... Bald ist es fertig und ihr könnt ganz arg stolz auf euch sein....

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich fühle mit euch! Insbesondere da wir gerade unsere alte Wohnung renovieren, uns mit frechen Forderungen unserer Nachmieter herumschlagen müssen und die neue Wohnung auch noch wie Bolle aussieht.

    Aber irgendwann wird alles besser. Oder?!?

    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen