Sonntag, 4. Oktober 2009

"'nem geschenkten gaul...

...schaut man nicht ins maul" kennt ihr das alte sprichwort? ich musste bei unserem heutigen flohmarktbesuch dran denken. nicht das ich es drauf angelegt hätte...nachdem ich die beiden stoffe entdeckt hatte, wollt ich wissen, was sie denn kosten sollten. daraufhin hat die nette dame die beiden stoffe in die hand genommen, zusammengelegt und sie in meine tasche gepackt und gesagt, ich solle mich einfach drüber freuen! das ist mir nicht schwergefallen :o)
diese schätzchen hingegen waren nicht ganz so preiswert;o)nein, wir sammeln jetzt keine koffer, der war nur so schön, und stauraum kann frau ja immer brauchen...
heut nachmittag gab es dann waffeln à la madame cynthia, aber bitte mit sahne und leckerer fruchtsoße!sehr empfehlenswert das rezept, mir hat besonders gut gefallen, dass imwaffelteig selber kaum zucker ist, und man die süße mit dem "obendrauf" bestimmt.

einen guten start in die neue woche!

Kommentare:

  1. So langsam solltest du dich wirklich "Frieda Glückspilz" nennen, liebe Alex! ;-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  2. liebe katharina,
    da werd ich mal drüber nachdenken ;o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, da hätte ich mich auch sehr gefreut!
    Die Waffel sieht ja lecker aus, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen!
    Du wirst es nicht glauben, aber ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen eigenen Koffer bessesen- aber träumen tu ich immer mal wieder- besonders wenn wir verreisen wollen.
    GLG und einen schönen Tag wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen