Freitag, 2. Oktober 2009

zeitmanagement

von heike bin ich gestern gefragt worden, wann ich das alles mache. nein, heike, unser kerlchen schläft nicht den ganzen tag ;o)
grund mal darüber nachzudenken, wie und wann ich das mache, und warum das alles so läuft, wie es läuft. denn das bin ja nicht nur ich...
eine hilfe ist sicherlich unsere mobile spielstation, die eigentlich gar nicht so mobil ist, weil sie doch die meiste zeit in der nähecke verbringt. wenn die damen morgens in der schule bzw. im kiga sind, vergnügen wir uns meistens hier. am späten vormittag wird dann ein ausgiebiges schläfchen seitens des kerlchen eingelegt. somit wär der vormittag schonmal erklärt!
beim "stick-tv"(danke caro für diesen tollen begriff, ich hoffe ich darf ich ihn hier verwenden) verweilt unser kerlchen auch sehr gern auf dem arm und ist begeisterter zuschauer!

nachmittags geht es in dieser ecke eher ruhig zu, und das leben tobt woanders.
für uns beginnt jetzt die erste "drin-zeit" in dieser wohnung, ich bin sehr gespannt, wie unsere nachmittage dann aussehen werden, wenn man nicht mehr jeden nachmittag gegenüber auf der wiese verbringen kann.
bisher waren es nur wenige nachmittage, an denen wir nicht draußen waren, und da konnte man die kleinen damen schonmal friedlich spielend in ihrem zimmer sehen, zumindest solange wie die kleine das gemacht hat was die große wollte *schmunzel*...aber das richtige "drin-wetter" hat ja noch nicht begonnen.
ein treuer begleiter und helfer ist natürlich auch dieses leckere getränkwenn abends die brut schläft geht natürlich auch noch was, wohl nicht jeden abend...

last but not least, ohne herrn f ging hier natürlich nicht viel! voller geduld für die macken seiner hühner ist er immer für uns da! unterstüzt und hilft wo er kann, DANKE!!!
das leben kann soooo schön sein, und mit dem richtigen mann an seiner seite gleich nochmal so schön!
haushalt wird hier temporär geführt...das chaos kann ich bis zu einem gewissen punkt ertragen, und wenn es mir zuviel wird, wird am wochenende gewirbelt was das zeug hält...fenster und böden dem herrn, der rest zu mir...steht mal wieder an;o)
euch allen ein schönes wochenende!

Kommentare:

  1. ....ganz ehrlich...wir Frauen sind schon Top;) alles eine Frage der Aufteilung;)und mein Becher steht auch immer neben mir....

    gglg marion

    AntwortenLöschen
  2. liebe Alex,
    danke für den Einblick in deinen Tag
    unserer verläuft ganz ähnlich und auch bei mir gilt der Dank meinem Mann :-)
    auch mit dem Putzen und Aufräumen läuft das hier so

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Jooaaa, so ähnlich läufts hier auch ; )))

    Marlene kann auch wunderbar neben den ratternden Maschinen schlafen, da hat sich das Nähen bis kurz vor der Geburt sehr gelohnt!!

    LG Nane

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sprachlos!
    Vielen Dank für den Einblick in Deinen Alltag.
    Sprachlos bin ich deshalb, weil Dein Sohnemann alleine auf dem Boden liegt und spielt. So etwas kenne ich von meinen Töchtern überhaupt nicht, die mußten und müssen heute immer noch von mir "beschäftigt" und "bespielt" werden.
    Du bist sehr diszipliniert, was ich von mir nicht behaupten kann.
    Toll! Ich freue mich schon auf Deine weiteren Werke- mach weiter so!!!
    So jetzt muß ich Schluß machen es sind schon ein paar Kindergeburtagskinder da.
    GLG von Heike

    AntwortenLöschen
  5. @heike
    ich glaub ja mittlerweile schon fast, dass das allein auf dem boden spielen eine eigenschaft ist, die jungs vorbehalten ist, meine damen waren da auch anders;o)
    und ganz vergessen zu erwähnen, natürlich gibt es auch andere tage, an denen unser kerlchen viel aufmerksamkeit einfordert, weil irgendwas quer sitzt;o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  6. wow danke für den Einblick...auch bei mir geht es ähnlich zu..obwohl ich wenig draußen bin am Nachmittag, da ich mittlerweile zum Taxifahrer mutiert bin..Arzttermine, Schwimmkurs, Musikunterricht..Geburtstagsfeiern, Verabredungen ...puhh.. wir konnte das innerhalb von 2 Monaten passieren..da war noch nichts von "Freizeitstress"...aber bei mehreren Kindern wird es sich nicht vermeiden lassen..
    dir ein schönes Wochenende und viel Spaß bei Stick-TV *grins*
    ggvlg
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja so stelle ich mir einen Tag bei dir vor aber wir kenn uns ja auch schon ein bisschen ;-)
    Und ich bin mir sicher das die trinnen Tage sehr schön bei Euch werden beid er Wohnung da findet sich bestimmt das ein oder andere was gemacht werden kann.
    Ich wünsche Euch viel Spaß bei dem was dabei raus kommt
    GLG Elke

    AntwortenLöschen
  8. Multitasking
    das zeichnet die Frau von heute doch aus.... solange man spaß dabei hat.... *lach*

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin nicht so diszipliniert leider. Ich bewundere Dich !

    Lg Dane

    AntwortenLöschen