Montag, 11. Januar 2010

daneben...

...geht auch hier was. inspiriert von frau liebes post, und diesem und diesem, zeig ich euch meine missgeschicke, die es nicht in die tonne geschafft haben.
eines der ersten werke die an der stickmaschine entstanden sind, dies kissen ließ mich ganz schnell den umgang mit fusseln in der spulenkapsel lernen. es darf trotzdem aufs sofa;o)das sollte mal eine zoe werden...wenn man allerdings das rückenteil als ärmel einsetzt...und obendrein, hier wieder mal mein lieblingsfehler...halsbündchen vorne schließen. irgendwann, wenn ich mal viel zeit habe, trenn ich es auf...
brandaktuell, eigentlich nur ärgerlich, gestern nachmittag ist mir die vlieseline für diese läppchen ausgegangen...da stand ich nun, herr f war mit den kindern im schnee und mir geht das klebezeug aus...ich wünsch euch einen guten wochenstart!

Kommentare:

  1. hihi, nobody is perfect *grins* Danke für's Zeigen. Bei dem Kissen sehe ich als Nichtstickibesitzerin keinen Fehler, aber die Zoe finde ich klasse. So fühle ich mich gleich besser *lach*

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  2. ...hihi...solch Mißgeschicke gehören doch dazu;)und wie sagt man aus Fehlern lernt man*aber ich wohl nie;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  3. @beate
    ich hat es grün eingekringelt, da kommt der weiße unterfaden hoch...

    @marion
    ich wohl auch eher nie;o)
    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich habe heute auch gerade in meinem Blog von meinem gestrigen "Hoppala" erzählt. Gehört doch irgendwie dazu und sollte auch ruhig mal erwähnt werden finde ich.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Da muß ich ja auch mal in meine HoppalaKiste schauen! Ich glaube, da ist so einiges, was ich ganz schnell nicht mehr sehen wollte ;o)
    LG Anja
    P:S: Frohes Neues noch für euch!

    AntwortenLöschen
  6. oh da könnte ich Romane schreiben.. bei mir klappt es seltens beim ersten Anlauf.. da muss ich schon viel zeit haben und das ist eher selten... ich handel dann schneller als ich denke.. und dann...tata.. aber zum Glück kommen keine Klagen...*lach*
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    ...ich sehe keinen Fehler...bin eben ein Nählaie.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Nachdem bei mir diese Woche auch so einiges daneben gegangen ist, kann ich das alles gut nachvollziehen.
    Wir haben uns halt einfach noch nicht an das neue Jahr gewöhnt.
    Wird schon!
    LG und nicht entmutigen lassen.
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. ... kommt mir alles sooooo bekannt vor ....

    GLG Marion

    AntwortenLöschen