Donnerstag, 21. Januar 2010

wenn einer an dich denkt...

anfang november im vergangenen jahr fielen mir auf einem flohmarkt einige ältere webbänder in die hände...trotz zäher verhandlungen war die dame mir gegenüber nicht bereit, sich auf einen humanen preis dafür zu einigen, also blieben sie bei ihr liegen...
an weihnachten überreichte jule mir ein kleines päckchen, weich und fluffig, schön eingepackt lag darin dieses schöne webband. jule hatte sich auf besagtem flohmarkt in einem unbemerkten moment davongeschlichen und ist mit der dame nochmal in verhandlung getreten. allem anschein nach erfolgreich:o) was hab ich mich gefreut, nicht nur über das webband, in der hauptsache über eine durchaus liebenswerte tochter. in zeiten von pubertät, revolution und trotz gibt es immer wieder solche wunderschönen lichtblicke im zusammenleben mit ihr ;o)
gestern abend angeschnitten und mich wieder mächtig gefreut, über tochter und ein klein wenig auch über das band...

Kommentare:

  1. snif..das war aber wirklich süß von deiner Tochter...hast wohl alles richtig gemacht :-)
    das Band ist wundervoll und passt zu Dir...
    ganz viele liebe Grüße
    emma

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön...ist das lieb von ihr!!!
    wirklich süss!!!
    und das band ist traumhaft!!!
    da lacht doch das mutterherz über soviel liebe...oder???

    liebgruss und kuss
    eni

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja wirklich süß von deiner Tochter
    ach es ist schon auch schön, wenn sie groß werden ...
    das Webband ist aber auch allerliebst
    da hätte ich auch nicht dran vorbei gehen können

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine schöne Geschichte. :) Und so ein bezauberndes Band.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Fast die gleiche Erfahrung hab ich mit meiner 19jährigen Tochter auch gemacht. Bei uns war es ein gefilzer Blumenanstecker den ich sehr bewundert habe und prompt lag er unterm Weihnachtsbaum.
    Ich weis also nur zu gut wie sich da ein Mutterherz freut.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Geschichte.
    Ich wage bei meinen Terrorhummeln gar nicht an so etwas zu denken...

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wunderschönes Geschenk Deiner Tochter !

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Tochter!
    Schönes Webband.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen