Sonntag, 7. Februar 2010

seifenbälle à la frau liebe

nachdem wir letzte woche dieses vorhaben zweimal haben verschieben müssen, aufgrund terminen, die ich völlig verbaselt hatte, gab es heut endlich die heißersehnten seifenbälle nach der anleitung von frau liebe! ein testlauf für lillys geburtstag:o)nachdem die seife mit viel freude gerieben war, gab es zwei mischungen, einmal blau und einmal grün. wir haben flüssige lebensmittelfarbe benutzt. während des vermischens haben wir nach und nach noch ein wenig mehr farbe zugegeben.kleine hände...
...und auch die etwas größeren hatten ihren freude.

das ergebnis:


die fühler der schnecke werden es vermutlich nicht lang an ort und stelle halten, glücklicherweise hat lilly bereits verkündet, dass ihr das egal ist.
euch einen schönen start in die woche morgen!

Kommentare:

  1. HI!

    Wir haben die Seife auch schon mal vor ein paar Jahren auf einem Kindergeburtstag gemacht!! Die Kinder hatten viel Spaß dabei, und ich war froh, dass ich alles gut abgedeckt hatte!! ;O) Seifenflocken soweit das Auge reicht...;O)

    Wir haben noch jeweils ein Tropfen ätherisches Öl mit reingemacht, z.Bsp. Lavendel, Rose und eine "Schlaf gut" Mischung... und getrocknete Lavendelblüten, oder getrocknete Rosenblätter...
    Und wenn Du etwas für die Küche haben möchtest, kannst Du grobes Kaffeepulver mit verarbeiten..

    Viel Spaß!!!

    Liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Sehe gerade, dass wir das gleiche Buch lesen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine super idee, grad für kindergeburtstage. das muß ich mir merken. toll.....
    lg patti

    AntwortenLöschen
  4. Ja diese Idee fand ich auch so toll letzens bei Frau L.! Ich habe es nur noch den Kids "verschwiegen" weil sie sonst stündlich/täglich fragen "wann machen wir endlich mal...Wenn ich das einmal ausspreche muß auch ich praktisch bereit sein :))
    liebe grüße von uta!

    AntwortenLöschen
  5. Na dann waschen sich Eure KInder ab jetzt freiwillig ;-).
    Mit so einer tollen Seife würde unsere Jüngste den ganzen Tag in der Wanne verweilen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen