Mittwoch, 17. Februar 2010

tritt ein...

während zwei der drei damen sich heut in meinem reich ausgebreitet haben...
habe ich mich nebendran hiermit beschäftigt...massiv inspiriert von hier und des vertrockneten mistelzweiges an unserer wohnungstür musste ein neuer türschmuck her...recht unbedarft hab ich gestern abend dieses unternehmen in angriff genommen, stricken und häkeln ist ja nicht wirklich was für mich (wobei ich immer noch nicht aufgegeben habe, es eines tages doch zu lernen!) ähnlich verhält es sich mit sticken...wenn man sagt, ich hab den faden durch den stoff gezogen, trifft es das denk ich ganz gut.wir mögen es und gehen jetzt auf die suche nach der passenden befestigung. die lichtverhältnisse sind etwas bescheiden...*räusper*...aber immer noch besser als die vor unserer wohnungstür;o)
den heutigen abend werd ich wohl mit aufräumen verbringen...die beiden damen haben ganze arbeit geleistet, vor allem weil die dritte im bunde später auch noch fleißig "mitgeholfen" hat...

Kommentare:

  1. Oh wie schön!
    Das muss ja nicht perfekt sein um schön zu sein!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...ist das schööön geworden!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Erste! Sieht toll aus und ich finde es wirklich großartig von dir, dass du deine Quelle der Inspiration auch angibst!

    lg

    kat

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schön...das ist toll geworden alex....wirklich...!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen