Donnerstag, 11. März 2010

liebste lieblingsbeschäftigung...

...des kerlchens ist derzeit das poltern mit der wäschewanne...die waschmaschine darf pausieren...ich auch...was wäsche waschen angeht...
nachdem heut früh alle aus dem haus waren...nur noch eine der großen schwestern daheim...was macht man da...man tut sich zusammen und geht der liebsten lieblingsbeschäftigung eben zu zweit nach...
...wenn "große" kinder sich in kleine wäschewannen setzen, kann schonmal was reißen...bedingt durch die pause der waschmaschine keine saubere hose mehr im schrank...aber wozu gibt es leggins...

Kommentare:

  1. Oh das kommt mir bekannt vor das haben meine auch immer gerne gemacht!
    Brauchst Du was vom Stoffmarktahre am WE?!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Loch in der Hose kannst du ja gleich wieder kreativ werden ... sicher hast du schon eine Idee ...
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Wäschewannen sind ein feines Spielzeug! Meine Tochter hat es geliebt, damit unseren Hund zu jagen (der arme...). So gelacht hat sie selten. Außerdem taugen sie als Puppenbett, Boot, Raumschiff... Unbezahlbar!
    Ich lass dir schöne Grüße aus Österreich da!
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. handelsübliche haushaltsartikel begeistern manchmal mehr als jedes spielzeug. hauptsache die kids haben spaß.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  5. der Wäschekorb ist hier auch immer noch hoch im Kurs! Durch die Schlitze lassen sich schön die Klammern reinschieben. Außerdem hilft Lottchen immer fleißig Wäsche aufhängen und abnehmen. Ob das letztere auch noch in 10 Jahren so sein wird? *lach*

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen