Dienstag, 9. März 2010

wenn's mal wieder größer sein soll...

...weil din a4 transportiert werden soll...
...mach ich das beim nächsten mal NICHT in allerletzter minute...nehme KEINE änderungen vor...und vor allem starte ich ein solches projekt NIE wieder an einem MONTAG!
ursprüngliches modell seht ihr hier, dies schmucke teilchen sollt es mal werden...ohne außentasche.die version mit dem schrägband scheiterte am material...gut, man kann das seitenteil ja auch nochmal absteppen. den futterstoff vom sontäglichen flohmarkt hatte herr f leider nicht mit in die waschmaschine gesteckt...*grummel*...hier wäre eigentlich der punkt erreicht gewesen, an dem ich mein vorhaben hätte aufschieben sollen...hab ich aber nicht...trotzig zwei lieblingsstöffchen verkleinert, bestickt und weitergemacht.
das seitenteil saß letztendlich so schepp und krumpelig wie es an einem solch schrägen montag nur sitzen kann. gestern abend hab ich mich gerad noch dazu durchringen können, es rauszutrennen...danach ab in die badewanne und tasche tasche sein lassen...
heut morgen ging es dann wie von selbst...auch ohne seitenteil...;o)

ab heut abend...meine neue lektüre...

Kommentare:

  1. Das ist einfach so, wenn es nicht klappt klappt es nicht. Einfach aufhören und ein anderes mal weiter machen ist echt das beste Rezept, auch bei mir, wenn frau was erzwingen will geht es so wie so nicht. Aber das Endergebnis ist doch klasse geworden, gefällt mir, besser als die Vorlage.
    Liebe
    Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Tasche klasse...auch wenn Sie ursprünglich anders aussehen sollte..

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ...aber ich finde die Tasche mehr als super schön ♥

    lg marion

    AntwortenLöschen
  4. aley...die tasche ist der hammer...sooo schön!!!!
    und ja...manchmal muss man dinge eine nacht liegen lassen und dann läufts am nächsten tag ganz von allein!!!
    und...wie ist das buch???
    ich bin ja ein bekennender juul-fan...

    knutschi
    eni

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab gestern auch genäht und ich weiß nicht wie oft aufgetrennt ... manchmal ist der Wurm drin und nachher will ich's fertigmachen ... heute klappt's!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. DANKE für den Buchtip, genau das brauch ich auch gerade! Jesper Juul ist ja nun mein persönlicher guru.... und das teenager-buch hat mir sehr gefehlt!

    AntwortenLöschen