Samstag, 1. Mai 2010

*** geschoren ***

wir haben heut den "tag des milchschafs" gefeiert. ein biohof in der näheren umgebung hatte zum hoffest eingeladen. es gab viel zu sehen, streicheln, entdecken, mitmachen und essen:o)zuschauen beim schafe scheren...ich als stadtkind hab so etwas live noch nie gesehen...das schaf hat tatsächlich still gehalten und sich nicht gewehrt...nur so schnell, wie es in den filmen immer gezeigt wird, ging es dann doch nicht;o)
gesponnen wurde auch, und das schöne daran war, dass hier nicht nur schauen erwünscht war...
...sondern die kinder es auch selber ausprobieren durften. schnell wurde festgestellt, dass es gar nicht leicht ist...das ergebnis durfte lilly sich mit nehmen, das ruht jetzt in ihrer kleinen schatzkiste!
zwischendurch durfte eine ordentliche stärkung nicht fehlen...alles bio...alles soooo lecker!
die große hatte riesige freude am pony reiten...ich persönlich weiß immer nicht recht, was ich davon halten soll, wenn tiere eine kurze runde über die weide mit ständig wechselndem reiter drehen müssen...
die kleine hat es auch probiert, aber als das pony sich in bewegung setzte, war es ihr gaar nicht mehr geheuer, im stehen schaukeln ist viel besser...
auf der anschließenden heimfahrt sind zwei der drei kinder sofort eingeschlafen, landluft macht eben doch müde;o)

Kommentare:

  1. Hallo Alex!
    Das sieht nach einem perfekten Tag aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Mai wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das klingt doch nach einem schönen Tag. Ich war neulich auch bei einer Schafschur.
    Schau mal wenn du magst unter:

    www.annettes-fotoprojekte.blogspot.com

    Viele Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Na und ich weiß endlich, warum ich IMMER sooooo müde bin: Das ist unsere Land- und Hofluft!;-)
    Gut, dass wir das Ponyreiten direkt zuhause haben (KInd ist gerade dabei) - und wenn Du wüßtest, wie nervig das Blöken von Schafen sein kann....ärger mich nämlich jeden Morgen über die des Nachbarn, 10 Meter Luflinie.....dann würdest Du die Schäfchen vielleicht auch nicht mehr so mögen!;-))))))
    Da weiß ich doch aber mal wieder zu schätzen, was ich alles habe, wozu andere Ausflüge machen müssen!
    Ich bin übrigens vor 16 Jahren NACH einem Sommerurlaub hier auf dem Hof geblieben......*smile*...
    Noch einen schönen Sonntag . Andrea

    AntwortenLöschen