Donnerstag, 1. Juli 2010

*** und morgens so? ***

morgens bin ich 'ein-kind-mama'...was ich sehr genieße...das kerlchen genießt die zeit und braucht sie derzeit auch dringend, der husten, die zähne, das laufen, was allein noch nicht richtig klappt...da ist es schön, wenn zeit und raum für ihn da ist.
gleich trudelt die horde wieder ein...und so sätze wie 'mama, wo ist...', 'mama, ich hab ein problem...' mama dies, mama das... werden bis heut abend gefühlte tausendmal an meine ohren dringen...ich werd, ich weiß nicht wie oft, nicht wissen, wo ich jetzt zuerst antworten oder helfen soll...erstmal feuchttücher holen oder erstmal apfel schneiden? erstmal beim lesen helfen oder lieber erstmal pflaster besorgen...usw...
ich werd mich maßlos darüber freuen, dass wir vier gesunde kinder um uns haben, die so voller lebensfreude sind, farbe in unser leben bringen, uns glücklich machen...und uns manchmal auch gehörig auf die nerven gehen;o)!!!
manchmal gibt es in diesem trubel kleine inseln, so wie gestern, als lilly und ich durch unser verspätetes erscheinen zur schulwanderung zeit allein geschenkt bekamen. im normalen tagesablauf hier sind solche inseln nur schwer zu finden...wenn es sie gibt, tauchen sie ganz plötzlich auf und man muss ganz schnell anfangen sie zu genießen!
in diesem sinne, euch einen wunderschönen tag!

Kommentare:

  1. Ach schön.
    Danke für diese Worte - sie geben mir gerade viel!

    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. ach, diese Sätze könnte auch ich geschrieben haben ... mir geht es mit meinen Dreien alleine oft ähnlich und wenn man seine Zeit mal nur einem Kind schenken kann, ist das besonders intensiv
    aber ich bin so dankbar, dass es so ist, wie es ist und genieße jeden Tag

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, ich habe zwar nur zwei von der Sorte, aber irgendwie kann ich dich gut verstehen. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, das sie mal ganz ausfliegen. Mir wurde von erfahrenen Eltern gesagt, irgendwann würde ich mir genau diesen Tag herbeisehnen...

    AntwortenLöschen
  4. ach wie war ist das was du schreibst! ich geniesse jede tag mit unseren (nur) 3en, manchmal nervt der grosse mit seiner quatscherei schon wenn ich morgens um 6 dusche... an anderen tagen bin ich am abend nach gefühlten 10000 x fragen/mamadies/mamadas/blablabla...immernoch fit voller energie usw.
    ich wünschte es mir garnicht anders! genauso wollten wir es haben ein haus voller leben und glück!!!

    lg conny

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie wahr....wir können uns auch über 4 gesunde Kinder freuen...auch wenn es oft an die Nerven geht und manchmal man einfach nur in Schlafstarre fallen möchte!
    Die Insel ja...ich genieße sie...keine Hausaufgaben? Mal ein Freizeitprogramm das ausfällt oder so...herrlich...und ich freue mich auch schon sehr auf die Ferien...da kommen viele Inseln auf einmal...seufz wie schön!
    LG Janine

    AntwortenLöschen