Mittwoch, 8. Dezember 2010

*** raus! ***

es gibt tage, da hab ich das gefühl, schon ewig nicht mehr vor der tür gewesen zu sein...immer der gleiche rhytmus...morgens ida zum kindergarten bringen...heim...den sachenmacher beschäftigen...später ein kleines schläfchen für ihn und für mich bricht die schaffenszeit an...
durch die handmade am wochenende gab es auch nachmittags immer immer mal wieder ein wenig schaffenszeit, was halt geht, wenn vier um einen rumspringen...nicht viel...aber kleine schritte führen auch irgendwann zum fertigen ergebnis!
heut hat es mir gelangt...auch wenn das wetter nicht das beste war...der sachenmacher heut vormittag einen extrem erkälteten und kränklichen anblick bot...ich musste raus!
der ausgiebige mittagsschlaf des sachenmachers hatte nicht nur zur folge, das diese bestellte eule fertig geworden ist...
...sondern auch, dass es ihm wieder viel besser ging und geht:o)
für ida stand heut der besuchstag bei den großeltern auf dem kalender...die gelegenheit für mich, mit den beiden großen mädels in die bücherei zu fahren...so brauchte ich meine augen 'nur' auf den sachenmacher zu richten und hatte zwischendurch auch zeit, nach lilly zu schauen...die ganz große mag keine hilfe mehr haben;o)
wenn ida noch dabei ist, wird es wirklich schwierig...der eine macht sachen, die andere unsinn und die dritte stellt fragen...die vierte (in dem falle ich) dreht spätestens in genau diesem moment am rad...und sehnt sich nach einer dreiteilung...große eisenbahnen sind was tolles...und ganz ehrlich, heut früh hät ich solch ein bild heute nie für möglich gehalten...was ein ausführlicher schlaf alles schafft...das sollte grund für mich sein, heut mal früh ins bett zu gehen...

1 Kommentar:

  1. Oh ja! Früh ins Bett gehen wäre auch mal wieder was...!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen