Samstag, 15. Januar 2011

*** sugar & a little giveaway ***

eins vorweg...auch bei dieser idee fehlt mir die quelle...wer sie kennt, bitte aushelfen:o)
kennt ihr das, ihr geht abends ins bett und beim hinlegen merkt ihr, das ohrringe und kette nicht im bad geblieben sind, sondern immer noch an einem hängen? mir geht es (fast) jeden abend so...anstatt nochmal ins bad zu gehen, leg ich beides auf die truhe neben meinem bett...sehr zur freude des sachenmachers am nächsten morgen...
damit der kleine mann die sachen in zukunft nicht mehr einzeln zu tragen braucht, gibt es jetzt ein aufbewahrungskörbchen für ohrringe und kette...
du brauchst:
häkeldeckchen
zucker & wasser im verhältnis 1:1 -> aufkochen
häkeldeckchen über eine schüssel legen und ordentlich mit dem zuckerwasser einpinseln
eine äußerst klebrige angelegenheit...und anfangs dacht ich auch, dass nichts daraus wird, aber nach 3 tagen trocknungszeit konnte ich die deckchen abnehmen und nach weiteren 2 tagen des trocknens sind sie nochmal um einiges stabilder geworden!

so, und da ich nur ein körbchen brauche, wird das andere verschenkt, befüllt mit kleinen dingen, die ich mag...und vielleicht auch jemand von euch...
mitmachen kann jeder...mit blog, ohne blog...egal...hinerlasst einfach einen kommentar unter diesem post bis zum mittwoch, den 20. januar um 12.oo uhr am mittag...

Kommentare:

  1. Das ist ja eine wahrlich süße Idee :D
    Das werde ich mir merken und nun fordere ich mein Glück heraus und hüpfe in den Lostopf :D

    GLG
    und ein schönes Wochenende
    wünscht Dani

    AntwortenLöschen
  2. Uii, da mach ich doch gern mit, und da ich am 20. Januar Geburtstag hab, hab ich vielleicht glück und gewinne was.

    AntwortenLöschen
  3. was für eine hübsche Idee...und damit ich nicht so rumferkeln muß...möchte ich das schicke Körbchen gewinnen ;-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. das finde ich eine feine idee. auch wenn es klebt.... vielleicht teste ich das auch mal!
    ... und bis dahin hüpfe freudig ins lostöpfchen.... und hoffe, dass ich die glückliche bin!

    herzlichst! *lini*

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist ja toll. Hab meine Mama neulich erwischt, wie sie einen Schwung Häkeldecken wegwerfen wollte. Sie will sie mir nun nur schenken, wenn ich ihr genau sage, was ich damit machen will. HA. Jetzt krieg ich die Decken *freu*

    Vielen Dank für's Idee-teilen (auch wenn sie nicht von dir stammt, ist doch im Endeffekt egal) und ein schööönes Wochenende :)

    Alles Liebe,

    Pony <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow das ist ja ne tolle Idee. Ich kannte das bisher nur mit alten Schallplatten (dann aber mit Hitze und nicht mit Zuckerwasser;) )
    Jetzt weiß ich endlich was ich mit den ganzen Häkeldeckchen meiner Schwiegermutter mache, wenn ich sie vorher noch einfärbe sieht es bestimmt auch gut aus!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  7. Probieren werde ich das auch mal aber ich hüpfe auch mal in Dein töpfchen.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. toll...toll...toll...
    ich hab das auch schonmal irgendwo gesehen...aber ich wusste nicht, wie man es macht.
    cool...dank dir weiss ich es jetzt.
    deckchen hab ich hier ja genug...
    und zuckerwasser...na...dass schaff ich auch!!!!;D
    mal schaun...ob es was wird...
    das trocknen ist ja schon echt lang...aber wenn das ergebnis bei mir dann auch soooo schön ist wie bei dir...;D

    habt ein schönes wochenende ihr hübschen!!!

    kuss
    eni

    ps.: die give-aways...sind ja soooooooo süss!!!

    AntwortenLöschen
  9. oh wie fein ist dass denn!!!! supercool!!
    da mache ich auch gerne mit ;)
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  10. Erst mal auf solche ideen kommen. Klebt das aber nicht im nachhinein. Auch wenns trocken ist.
    Aber toll sieht es aus!

    Hüpf auch gerne in den Lostopf

    AntwortenLöschen
  11. Hallo !
    Das ist ja ne super Idee !!!!
    ...ich habe mal bei irgend`nem "Basrelabend" teigenommen, da gabs so ein extra Zegs dafür (..natürlich ziemlich teuer!!).
    Aber so - muß ich das unbedingt auch mal ausprobieren !
    Dankeschööön !
    herzliche GRüße
    NIna

    AntwortenLöschen
  12. klasse sind die geworden! ich hatte das auch mal probiert, aber mit chemie und das ging voll daneben! auf ein neues! ich mag diese körbchen nämlich total gerne! körbchen inklusive inhalt sind absolut verlockend! ich drück mir mal ganz feste die dicken daumen!glg anke

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, so ein Körbchen könnte ich gut brauchen!
    Nur graust es mir vor der Zucker-Wasser-Sauerei, die ICH dabei schaffen würde...
    Gewinnen wäre somit perfekt für mich :)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,Alex!
    Die Give-Aways sind,genau wie die Körbchen,ein Traum-voll süüüss!!
    Nun mache ich auch mit beim Losen..,-)
    Ein schönes Wochenende euch Lieben!
    Bis Montag,Bussie Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Super Idee! Wenn ich jetzt auf die Schnelle wüsste wo ich die geerbten Deckelchen hin verräumt habe???

    Lg Mela

    AntwortenLöschen
  16. Die Idee ist echt klasse, das muss ich mir auf jeden Fall merken :)
    Und weil ich das Schälchen so niedlich finde, spazier ich auch in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    sundancer

    AntwortenLöschen
  17. Uiiii*
    Ich bin entzückt :D

    Die sind einfach herzallerliebst & die Füllung *schmacht*

    Falls ich iiiiirgendwann an Häkeldeckchen in geigneter Größe komme, werde ich das auch versuchen... Im Sommer trocknet es bestimmt schneller - mh?!

    Ich versuch aber noch viiiiel lieber als glückliche Gewinnerin aus deiner Verlosung herraus zu gehen ;D

    Danke für die tolle Möglichkeit!!!
    Liebste Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
  18. :) Wie süß!

    ... sag mal, ist das der Stoff von mir, aus dem Retropaket?

    AntwortenLöschen
  19. Toll!
    Ich habe die Anleitung hier bei Anja entdeckt, dort gibt es auch eine Quelle - vielleicht hast Du es ja auch von dort?

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  20. Juchhu, hatte die Idee auch irgendwo gesehen- aber wo??? Jetzt hab ich aber ja eine neue Erklärung - DANKE!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin normalerweise nicht so der Häkeldeckentyp, aber dieses Körbchen ist einfach nur toll!

    Auch ich faules Stück möchte mir gern die Zucker-Pamperei ersparen und lieber ganz bequem in den Lostopf hüpfen :-)

    Grüssle
    Hari

    AntwortenLöschen
  22. Ich liebe es, Dinge zu testen, die andere mögen und ich noch garnicht kenne,
    auf diese Art und Weise hab ich schon manche leckere und schöne Dinge entdeckt.
    Also *hüpf* ich ins Lostöpfchen und drücke mir selbst die Daumen :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  23. oh, deine päckchen sind doch sooo schön! die wahrschenlichkeit ist jedoch irgendwie recht gering, gelle?
    tolle idee mit dem körbchen, werd ich mal probieren.
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  24. huhu,
    immer wieder schaue ich gerne bei dir vorbei und lasse mich von deinen vielen schönen ideen und umsetzungen inspirieren-es ist immer wieder toll bei dir vorbei zu schauen...

    lg
    katja (ohne blog)

    AntwortenLöschen
  25. Eine wirklich "süße" Idee. geht das auch mit anderen Materialien?

    LG FInja

    AntwortenLöschen
  26. Süß! Ich kenne das nur mit diesem fiesen "Dekosteiff" aus dem Bastelladen und das macht die Sache so eklig glänzend... Das Duschgel links ist mein Lieblingsduft und ich hoffe soooo sehr, dass es zum Sommer endlich wieder das Parfüm dazu gibt. Körperöl habe ich gerade als Ersatz gekauft...

    glg & ein schönes Wochenende!

    claudia

    AntwortenLöschen
  27. wow was für eine geniale Idee,

    ich hüpf mal mit in den Lostopf, und wenn es nicht klappt werd ichs selber mal austesten.

    schönen Sonntag wünscht Marianka

    www.mamalyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Frieda!
    Das ist ja sooo süß!
    Ich gehe mal nachher meine Häkeldeckchen duchsuchen ;-)

    Lieben Sonntagsgruß
    sany

    AntwortenLöschen
  29. Wie schön! Das ist ja auch ganz nach meinem Geschmack, da mach ich auch mit!
    Liebe Grüße, Catherine

    AntwortenLöschen
  30. Tolle Idee-ich habe so etwas ähnliches auch letztens gebastelt nur mit Decopatch, einem Kleister, der geht auch mit anderen Materialien-vor allem- bestimmt wie bei der Wasser Zucker Variante auch, wird das Ganze steinhart!
    Ich will unbedingt auch in den Lostopf;))

    AntwortenLöschen
  31. Kommentar!Kommentar! Finde die Idee wunderbar zuckersüß und werde ähnliches mal selbst ausprobieren! GLG Milla

    AntwortenLöschen
  32. Was du immer für tolle Sachen machst...und das klingt ja gar nicht so schwierig, das könnte ich gut mal zu Ostern probieren.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Miss Herzfrisch

    AntwortenLöschen
  33. wow, das is ja super!!!
    Da hüpf ich auch mit in den Lostopf.

    Liebe bunte Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  34. ah, sehr coole Idee. Ich hab es auch "irgendwo" schon mal gesehen und gelesen.. wo, weiss ich leider nicht mehr.

    Und gegen den Inhalt hätte ich auch Nichts ;-)

    Schönen Abend Dir
    Suse

    AntwortenLöschen
  35. tolle Idee!!!

    das muss ich auch mal probieren

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  36. Oh, wie schön! So eine tolle Idee! Ich reih mich hier mal ein, in der Liste! Liebe Grüße, Kate

    AntwortenLöschen
  37. hahaaa :-) ich fühle mich ertappt, genauso ist es! Abends schlafen und dann ist da was ungemütliches an den Ohren, was zwickt! Ach so ein Körbchen wäre wirklich äußerst äußerst praktisch :-) Schöne Idee, Alex! Liebe Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Frieda,

    die Neigung zu spät festzustellen, das da noch etwas an mir hängt habe ich auch ab und zu, von daher würde das süße Spitzdeckchen ebenfalls auf dem Tisch am Bett landen. Und der Kirschstoff (?) ist ebenfalls Zucker´süß.

    Grüße von Friederike

    AntwortenLöschen