Sonntag, 17. Juli 2011

*** 7sachen ***

frau liebe lädt ein...sieben sachen die ich heut mit meinen händen gemacht habe...
auch in köln...arbeitsteilung, während die schwiegermutter die hunde ausführt, hab ich das futter besorgt!
festhalten und kuscheln...
ganz überraschend von vielen reifen brombeeren erfahren, die mussten vor der abreise noch schnell geerntet und genascht werden...
gewunken - schneller als gedacht, war er da, der moment des abschieds...
die verbliebenen kinder sind mit erreichen der autobahn sofort eingeschlafen, wen wundert's, das wochenende war eher schlafarm...zeit zum lesen
wieder daheim...die speisekammer gab tatsächlich noch gelierzucker her, gut für die brombeeren und schlecht fürs kleid...
abendessen...heut mal keine pizza, sondern ofentomaten mit nudeln...
für ofentomaten brauchst du:
750g kleine tomaten, die schneidest du klein und vermischt sie mit rosmarin, pfeffer, salz, knoblauch, olivenöl und balsamico-essig, verteilst alles auf ein backblech und schiebst es für 25min bei 200° in den ofen. nudeln kochen, tomaten drüber...lecker! geht auch mit zucchini und schmeckt auch kalt äußerst gut...:o)

Kommentare:

  1. Frau Frieda, würden Sie bitte-danke mal aufhören hier leckerste Rezepte zu posten, die nicht diätkonform sind?! Ich leide noch unter Parmesan-Butter-Entzugserscheinungen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ein klasse rezept; lädt zum nachmachen ein

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. das abschiedsfoto ist aber hübsch, und sehr bewegend! :)

    LG, maria

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept hört sich lecker an!
    Und wenn die Brombeeren schon so weit sind, dann muss ich demnächst mal meine Geheimplätze prüfen gehen.
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für die Bilder. Das mit den Tomaten ist klasse. Unsere sind gerade reif und ich suche immer neue Tomatenrezepte. Immerhin hat Dr. Tom vierzig (40) Stöcke Tomaten gepflanzt. Die können nicht alle zu Sóße werden, auch wenn wir uns im Winter über eigene T-Soße königlich freuen,.


    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. ich hab zwar den knoblauch vergessen und große tomaten genommen, aber die ofentomaten sind trotzdem eins der leckersten rezepte die ich in der letzten zeit ausprobiert habe. wirds hier jetzt definitiv öfter geben. danke!
    lg florence

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos! Hach, Essen ist so schön :) LG Tina

    AntwortenLöschen