Donnerstag, 7. Juli 2011

*** obst & gemüse ***

ein großes danke für eure kommentare und erfahrungsberichte mit burda-schnitten zum gestrigen me-made-mittwoch. mit jedem bericht von euch wurde der fels auf meinem herz kleiner:o)
paulines feststellung trifft meiner meinung nach voll ins schwarze...sie schrieb:
 
Tatsächlich finde ich es sehr beruhigend, dass der Fehler nicht bei meiner Figur, sondern einer nicht figurkonformen Zeitschrift liegt.
 
ich schließe das thema burda für mich erstmal ab und werde beim nächsten einkauf das regalfach einfach ignorieren!!! auch wenn ich noch 1 bis 22 projekte aus diesen beiden heften schön finde und auch gern tragen würde, ich pack sie in die ecke und tu so, als wenn es sie nie gegeben hätte...nach den letzten erfahrungen ist meine bastellaune in sachen 'schnittmusteranpassung 'erstmal auf tauchgang gegangen...und wenn sie wieder auftauchen sollte, in derselben ecke liegt noch ein angefangener burda-sack...
genug der motzerei...erfreulichere dinge gibt es auch zu berichten:o)
am letzten sonntag fand ich lila-blumige-laune auf dem flohmarkt, wie immer verstecken sich solche lieblingsstücke in der allerhintersten ecke...*kopfschüttel*
*gefällt mir*
ich hab ihn quasi gar nicht mehr als bettbezug wahrgenommen, sondern gleich als tasche vor mir gesehen...;D
wandert heut abend ins regal...da gibt es heut weltmeisterliche 11% auf taschen...;D

Kommentare:

  1. alex...der stoff ist der hammer...
    *schnappatmung*...
    und die tasche daraus einfach traumschön!!!
    witzig...ich seh auch immer nicht den stoff, sondern gleich das was ich draus zaubern möchte...hihi...
    und alle denken immer, warum ich soviel betwäsche und tischdecken kaufe...*kicher*...

    knutscher an euch süssen!!!
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Schade, um die schönen Hefte, da hilft auch meine Werbung, einfach die Differenz Deiner Figur zur Burdafigur schon beim Schnitt abnehmen zu korrigieren nichts.

    Ich muß das schon lange so machen und freu mich auf die Zeit, in der ich um die Dicke Mitte herum nochmal eine Nummer kleiner nehmen kann.

    Dir gehen sicher auch ohne Burda die Schnitte nicht aus und es bleibt schön spannend hier im Blog.
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen