Mittwoch, 7. September 2011

*** me made mittwoch ***

heut früh hab ich den zeh kurz zur balkontor rausgestreckt und siehe da, die temperaturen verlangen heut nach keinem sommerkleid *brrr*
zeit für das erste herbstkleid...da das grüne sommerkleid durch seine ungemeine bequemlichkeit besticht musste dringend eine herbstvariante her...aus schwarzem nicky in meinem schrank.
JAWOLL, nicky, den stoff, den ich lange zeit verschmäht habe, weil ich als kind einen ganz und gar fürchterlichen pollunder aus eben jenem stoff hatte, den ich nicht mochte und in den meine mutter mich immer reingezwängt hat...nachdem ich aber den sachenmacher im vergangenen winter in nicky-pullover gezwängt habe, versuch ich es jetzt auch nochmal mit dem stoff...;)
die püppi leidet unter starken haltungsschwierigkeiten (SOS, herr f!), deswegen gibt es leider nur ein 'kleid-auf-bügel-vor-tür-bild'...
oberteil diesmal ohne wickeldingens...sollt ja schwarz und schlicht werden...ist aber nüscht draus geworden, beim nähen kam wie von geisterhand die rote zackenlitze angeschwebt und wollt unbedingt unten ran...dann wollt das rot nicht so allein bleiben und schwupps waren die kirschen drauf...
einzig an den ärmeln ist es beim zackigen schwarz geblieben!
öhm...also ich find ja, so ein kleines schwarzes braucht frau einfach im kleiderschrank...beim nächsten mal wird es dann hoffentlich was damit;)

wer wieder oder neu dabei ist, könnt ihr wie immer bei catherine nachlesen *klick*

Kommentare:

  1. Sehr schön!Bei Nicki sehe ich nimmer nicht soo toll aus!Dir steht das Kleid wirklich super.
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sooo toll....voll auf " zack " ...grins....und die Kirsche ist das Sahnehäubchen!
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. großartig...liebes!!!
    steht dir ganz wundertoll!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Nicki, immer schon. Ich hab mich nur jahrelang nicht getraut es zu tragen, weil es megaunmodern war! Jetzt ist es mir egal ... und was das traumatische Reinpresseninkleidungdurchdiemutterbetrifft, bei mir waren es Wollstrumpfhosen und Cordröcke ... ICH HASSE BEIDES!!! Ich glaube auch nicht, dass sich jemals etwas daran ändern wird.

    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes kleines Schwarzes! Ich mag Nicky total gerne, sieht aber bei meiner Figur nicht wirklich gut aus *öhm*.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. ...es sieht fantastisch aus und dann noch mit Jeansjäckchen...genial;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  7. steht dir klasse das kleidchen. Nicht für jeden Tag. Aber wenn die Laune prächtig ist und der Teint stimmt. WArum nicht.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. uih, auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen- nickystoff für mich vernähen. da gehe ich gleich mal in der stoffkiste wühlen ;0)
    so ein kuschelwohlfühlkleid fehlt mir nämlich auch noch (und schwarz ist genial- sieht man doch die ganzen fingerabdrücke der kleinen nicht!
    ...oder letztens musste sie beim füttern mit vollem mund niesen, ahhh! aber das kennst du bestimmt (bei 4 kindern?)
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  9. Sieht großartig aus - besonders die Kirsche!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön und die Kirschen könnt ich dir gleich so wegnaschen :D

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. süsses kleidchen-schön herbstlich mit dem extra drauf. steht dir gut!

    lg conny

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Nicki-schon immer...Dein Kleid ist toll und die Kirsche ist genau passend für so ein Wohlfühl-Kleines-Schwarzes!!

    AntwortenLöschen