Montag, 10. Oktober 2011

*** runde sache ***

jahreszeitenteller find ich toll, aber unpraktisch...würde ich einen solchen hier integrieren wollen, würd er die meiste zeit mit gähnender leere glänzen, da es zuviele hände von spazierträgern in unserer wohnung gibt. einzige lösung wäre es, ihn so hoch zu plazieren, dass die hände nicht mehr drankommen und damit wäre der sinn ja wohl auch verfehlt...lange rede kurzer sinn...bei uns hängt der jahreszeitenteller jetzt von der decke...
und das kam so:
als erstes hab ich mir folgende dinge zusammengesucht:
und das passende werkzeug:
den alten drahtbügel hab ich ganz grob in eine runde form gebracht und mit stoff umwickelt, ziemlich fummelige arbeit, wenn man nur ein langes stück stoff hat...weniger fummelig ist es, wenn man den kreis mit verschiedenen kleinen stoffstücken umwickelt.
um den kranz aufhängen zu können hab ich einfach ein weiteres langes stück stoff genommen und dies an zwei seiten festgebunden.
als nächstes hab ich kleine anhänger aus den dingen gefädelt, die wir gestern vom spaziergang mitgebracht haben und einigen perlen, die ich noch in der schublade hatte.
diese anhänger werden dann einfach am kranz festgebunden...
platz für stoff-schleifen musste auch sein;)
spärlich bestückt kommt er daher, füllen soll er sich mit forstschreiten des herbstes...

Kommentare:

  1. oh toll...eine wundertolle idee!!!
    ich freu mich schon ihn in echt zu sehn!
    der wird bestimmt schön voll werden!!!

    lüsse
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Eine total schöne Idee. Soetwas würde sich bestimmt gut über unserem Esstisch machen.

    Liebe gRüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  3. ...schöne Idee! Würde auch gut gehen mit selbstgemachtem Schrägband (so hab ich alte Lampenschirme überbastelt ;-))
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  4. Supersüße Idee!!!! Hier hab ich auch erst alles immer höher gestellt... mittlerweile habe ich auch gar keinen Jahreszeitenteller mehr hier stehen... Wenn die Zeit es zulässt, werde ich deine Idee bestimmt nachmachen :O)
    Vielen Dank dir für die schöne Anregung!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus, endlich mal eine kreative Idee für die ganzen Nüsse und Blätter die ich tagtäglich mit nach hause schleppe ("Wer weiß, wozu man die noch gebrauchen kann..."). ;) LG, Katha

    AntwortenLöschen
  6. ich mag total diese nuss-perlen-kombi ! ich selber hänge mir sowas nicht in die whg, aber anschauen immer sehr gerne :o)

    AntwortenLöschen
  7. "spazierträger"... *lach*

    dein jahreszeitenkranz ist wunderbar!!!

    GLG... nic

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht ja klasse aus! Als ich die "Zutaten" gesehen haben dachte ich "wasn das" und dann am Ende: superschön!!!

    AntwortenLöschen
  9. das ist jetzt endlich die idee, nach der ich gesucht habe! so hübsch, das herbstzeug in kombination mit stoff und perlen!!

    AntwortenLöschen