Sonntag, 26. Februar 2012

7.sachen.sonntag

eine idee von frau liebe...sieben sachen, für die ich heute meine beiden hände gebraucht habe...
01\ bei strahlendem sonnenschein die haare eingedreht...
 02\ ein körbchen mit vielen knöpfen durchsucht...
03\ den restlichen geburtstags.kuchen von gestern in stücke geschnitten...
04\ bohrstaub entsorgt...yep, manchmal gehören wir auch zu den leuten, die unverschämterweise am sonntag bohren...aber immerhin, wir bohren leise...
05\ und da ist die hefemischung für den pizzateig drin...
06\ genäht...
07\ rohkost geschnitten...

Kommentare:

  1. Haare sehen toll aus...na das war ja mal ein Tag...fein fein fein...lasst euch die Pizza gut schmecken

    lg von Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...die haben wir uns schmecken lasse:)

      Löschen
  2. das war der geissenpeter auf dem geburikuchen, oder?
    ich hab' letzten dienstag feste an dich gedacht, bin an 5 kisten bettwäsche vorbeigekommen - drüber war ein schild "zum mitnehmen" ☺ schönes altes leinen hab ich mitgenommen, viel geblumtes (zu modern, zu unangenehmer stoff mit pflegeleichter ausstattung) liegen gelassen - grüessli, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig, es war der peter...heidi hatten wir schonmal...deswegen musste jetzt mal der bub ran:)
      altes leinen ist immer gut...ich wünsch dir viel spass beim verarbeiten! liebe grüße alex

      Löschen
  3. Die Frisur sieht ganz toll aus, steht Dir sehr gut. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Haare!!! Aber der Rest sieht auch nach einem sehr gemütlichen Sonntag aus! Herrlich! Bei uns gab es auch Pizza, allerdings nicht selbstgemacht, wir waren zu faul, bzw. zu fleißig, aber das ganze Essen war für das Büro von meinem Liebsten und dann war keine Energie mehr für eigenes Essen da ;-)

    AntwortenLöschen