Dienstag, 28. Februar 2012

aufgehängt.

beim 'finden' des schmucken möbels war mir gar nicht bewußt, wieviel platz uns diese paar bretter und das bisschen seiten.teil bieten würde...einfach phänomenal...
herr f hatte ein sowohl ein rasches einsehen und verständnis für meine ungeduld...als besitzer eines spezial.leise bohrers kann man auch prima sonntags löcher bohren...hurra!
und dann hingen sie vor uns...fünf gähnend leere regal.böden...ich fühlte mich so ähnlich wie früher im kunstunterricht, wenn die neue aufgabe gestellt war und das weiße blatt papier vor mir lag...was jetzt wohin und was dahin, wo vorher das stand usw...eine schier endlose schleife kann da ihren anfang nehmen...
 gut ding will weile haben...stück für stück sind die dinge in den letzten tagen hineingewandert...
...auch wenn herr f der meinung ist, dass alles viel zu ordentlich und organisiert ausschaut und so gar nicht zu uns passt...
erstmal bleibt es so, das chaos kommt hier komischerweise immer von ganz allein...*seufz*
*schuhuuuu*

Kommentare:

  1. seht gut aus und genugplatz für weiteren kram ist auch noch vorhanden! :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...der platz für mehr ist ganz entscheidend...liebe grüße alex

      Löschen
  2. Ohhh sieht das schön aus.
    Schon wieder jemand mit so einem tollen Stringregal.Möchte nun auch langsam aber sicher so eins haben :)
    Leider ist mir so eins noch nie über den weg gelaufen,da hilft wohl nur ersteigern :)
    Ich finde die Dekoration darauf toll,es wird sich sicher sowieso immer mal wieder ändern.
    Ganz besonders toll finde ich die beiden Dosen *schmacht*.
    Supertoll und man hat gleich noch viel mehr Stauraum,finde das bei mir auch immer ungewohnt,da sonst immer jeder Millimeter genutzt wird...
    lg christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich such schon seit ewigkeiten nach einem...und bin immer der versuchung widerstanden, auch wenn ein stringrealg einer meiner größten wünsche war, beim auktionshaus vorbeizuschauen...die preise dort sind wirklich immens...*find*...jetzt, wo es hängt, muss ich sagen, dass mir selten ein schöneres und durchdachteres möbel untergekommen ist...ich bin vollends begeistert und ich liebe es...ich drück dir die daumen...:)
      liebe grüße
      alex

      Löschen
  3. Das sieht sooooo super aus! Das Regal ist toll und die ganzen Schätze darauf *hach ja* Besonders liebe ich die Dose in orange, aber das weißt Du ja :-). Bin gespannt, wie sich frieda's REGAL in den nächsten Wochen verändert! Liebe Grüße aus dem trüben Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci...ich weiß um die dose...*lach*...auf die veränderungen bin ich mindestens mal genauso gespannt wie du...;) liebste grüße alex

      Löschen
  4. Sieht wirklich toll aus, ein Glücksfund :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön. Und noch so fein luftig, da geht ja noch was :)
    Liebste Grüße von Frau Reh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gell...immer schön luftig bleiben...ganz wichig das!!! liebste grüße zurück

      Löschen
  6. Oo, ich hab auch die strings im hiesigen ramschladen letztens in einer ecke stehen sehen, grad so noch im augenwinkel wahrgenommen! 80 cent! jippie! nur bretter brauch ich jetzt noch, und schleiche im auktionshaus immer mal wieder um alte teak-böden herum, manchmal werden sie einzeln feilgeboten, aber wie du schon sagst, die preise. aber, wenn schon die stringhalter geschenkt waren sozusagen? :) nun es werden wohl doch einfache werden, vielleicht auch anstreichen. im teakton. mein papa sagt, die haben die dinger damals im hiesigen stahlwerk doch gebaut, so wie abfallnutzung.egal, ob DDR-produkt oder dänisches designmöbel, schick sind sie! liebe grüße von uta!

    AntwortenLöschen
  7. So ein Regal hängt in "meinem" Gästezimmer bei meinen Eltern - Anno uralt!!!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen!
    Ich bin gerade durch Zufall hier gelandet und bin an Deinen Regalen hängen geblieben, denn ich glaub die gleichen hängen bei meinen Schwiegereltern auch in "meinem" Nähzimmer dort;-))
    Es grüßt
    Maren

    AntwortenLöschen