Dienstag, 14. Februar 2012

wenns mal wieder länger dauert...

...bis zum nächsten flohmarkt und es allzu arg in den fingern juckt, dann dreh ich eine runde durch die second.hand.läden...mal öfter...mal weniger oft, je nach jucken *lach*
oft allein, ich liebe es, in ruhe durch die regale zu schlendern und zu stöbern und mir meine gedanken zu den dingen, die es dort stehen, zu machen und mich inspirieren zu lassen...
manchmal aber auch nicht allein...und so ein nicht.allein.tag war heut!
der sachen.macher und ich haben uns heut morgen auf den weg gemacht...sehr zu seiner freude...es war so schön zu sehen, wie er sich gefreut hat, als der trödel.laden zu sehen war...völlig begeistert und in sachen.finder.laune standen uns tür  & tor offen...zielsicher steuerte er die spiel.zeugabteilung an und blieb nach nicht allzulanger zeit an einem schicken rosa einkaufsköfbchen hängen. es war aber eher der inhalt, der in faszinierte...
kennt ihr die? ich hab sie als kind gehabt und stunden damit verbracht...immer wieder neu und anders zusammengesteckt...völlig großartig!
klar, schon ein wenig mitgenommen kommen sie daher, aber uns stört es nicht...sie funktionieren, rufen eine riesen.freude hervor und waren bezahlbar!
hey, und in der großen abteilung gab es dann auch was für mutti *lach*
anscheinend hab ich eine orangene phase...besonders witzug fand ich, dass ich von dem oberen stoff bereits ein kleines stück bei einem tausch bekommen habe und es sehr schade fand, nicht ein größeres stück davon zu besitzen.
zwei weitere sammlerobjekte...holz.schale und was wäre die welt ohne betthupferl? wohl um einiges langweiliger!
trödeln strengt an...zur entspannung gab es eine waffel nebenan und anschließend einen ausgiebigen mittags.schlaf...für den sachenmacher...für mich bedeutet das ja immer zeit, die es sinnvoll zu füllen gilt...sicher wäre da der haus.halt...aber bevor ich in die küche komme, komme ich an der nähecke vorbei...dumdidum...so fest ich es mir auch vornehm, ich komm grundsätzlich nicht in der küche an...*gacker*
neuer äußerst floraler groschenhüter...blüht jetzt im regal...

Kommentare:

  1. Ohhhh toll, dieses Steckspielzeug habe ich letzten Sommer auch auf einem Flohmarkt ergattert. Meine Motten spielen fast täglich damit, hat die Duplos ausgestochen :-)
    Nach was für einem Schnitt nähst Du eigentlich Deine Geldbörsen? Gefallen mir immer super :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci...:)
      schau mal hier http://de.dawanda.com/product/25645777-e-Book-Geldbeutel-Reini
      das ist das ebook...:)
      liebe grüße alex

      Löschen
  2. Oh was für schöne Funde, besonders das Spielzeug. Ich überlege die ganze Zeit, wie das noachmal hies...
    Immer wenn meine Tochter das rausholt, baue ich kurze Zeit später irgendwelche Dinge.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen